General

Gegen Erdbeben gerüstet sein

Gegen Erdbeben gerüstet sein

Ein paar kleinere Erschütterungen erinnerten uns kürzlich an das Erdbeben. Experten sind sich einig, dass das Erdbeben in 2 bis 30 Jahren eintreten wird. Dann ist es sinnvoll, einzelne Maßnahmen zu ergreifen und sich auf das Erdbeben vorzubereiten, bevor es zu spät ist. Kizilay Trainer Handan Fulya Bilici vor, während und nach dem Erdbeben Punkte mit Ihnen zu teilen.

Erdbeben macht allen Angst. Aber Angst nützt nicht, schadet. Wichtig ist, vorsichtig zu sein und mögliche Schäden zu minimieren. Handan Fulya Bilici, Red Crescent Instructor, sagt, dass zunächst ein Plan für die Erdbebengefährdung ausgearbeitet werden sollte. Jeder Ort im Haus, Raum für Raum und was während der Gehirnerschütterung gefährlich sein kann, sollte vorhergesagt werden. Die Orte, an denen Familienmitglieder die meiste Zeit zu Hause verbringen, sollten überprüft werden. Zum Beispiel, wo Familienmitglieder schlafen, essen, arbeiten und spielen. Was zu tun ist, sollte in einer Liste aufgeführt und befolgt werden, bis die festgestellten Gefahren beseitigt sind

1. Sichern Sie alle lebensgefährlichen Gegenstände. (Kleidung im Schlafzimmer)
2. Sichern Sie Ihre Habseligkeiten, die zu wirtschaftlichen Verlusten führen. (Computer usw.)
3. Gegenstände reparieren, die Ihnen das Leben leichter oder wichtiger machen. (Familienerbstück Schmuck, Gegenstände wie Vasen)
4. Kontrollieren Sie alles, was in Ihren Wohnräumen rutschen und fallen kann.
5. Gibt es Gegenstände, die hoch platziert sind? Wenn ja, senken Sie diese kürzer als der Kopf des kürzesten Familienmitglieds.
6. Möbel mit Schrauben an der Wand befestigen
7. Hängen Sie Bilder mit Hakenschrauben sicher an die Wand
8. Hängen Sie die Kronleuchter sicher an die Decke
9. Bringen Sie die Türriegel an den Küchenschranktüren an, damit sie sich beim Schütteln nicht öffnen.
10. Überprüfen Sie alle schädlichen und potenziell gefährlichen Substanzen und treffen Sie Sicherheitsvorkehrungen
11. Befestigen Sie die Warmwasserbereiter fest an der Wand
12. Erfahren Sie ERSTE HILFE, um die Gefährdung Ihrer selbst und Ihrer unmittelbaren Umgebung zu minimieren und Ihre Sicherheit zu verbessern.

Während des Erdbebens: Hocken, Greifen, Halten

Nachdem Sie vor dem Erdbeben alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen haben, sollten Sie einige Punkte beachten, die Sie während des Erdbebens beachten sollten. Fulya Bilici erklärt diese Punkte nacheinander:

• Um andere zu warnen, Sie zu schützen, „ERDBEBEN!“ schreien.
• Suchen Sie einen sicheren Ort und hocken Sie.
• Schließen, um Kopf und Nacken zu schützen.
• Bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf.
• Versuchen Sie, sich durch tiefes Atmen zu beruhigen.
• Bleib wo du bist, bis das Zittern abgeklungen ist.

Wenn Sie an einem Ort sind; vor Fenstern geschützt werden, indem Sie unter einen stabilen Tisch oder Ähnliches treten.
Wenn Sie im Freien; Gehen Sie zu einem offenen Bereich und schützen Sie sich vor Schmutz, Stromkabeln und Bäumen, die auf Sie fallen könnten.
Wenn Sie im Auto sind; Fahren Sie mit dem Auto in einen Bereich der Offenheit und bleiben Sie dort. Von Brücken, Unterführungen und Stromanschlüssen fernhalten.
Wenn Sie in einer engen Straße sind; Ein sicherer Ort ist hier sehr selten. Innerhalb der Gebäude kann von außen sicherer sein.

Während des Schüttelns;
• Laufen Sie nicht auf Treppen oder Ausgänge zu.
• Klettern Sie nicht auf den Balkon.
• Springen Sie nicht über Balkone oder Fenster.
• Verwenden Sie keinen Aufzug.

Nach dem Erdbeben

Nach dem Erdbeben muss man zunächst ruhig sein und nicht in Panik geraten. Achten Sie zuerst auf Ihre eigene Sicherheit. Überprüfen Sie, ob sich jemand in Ihrer Nähe befindet, der Ihnen helfen kann. Bewegen Sie niemanden, der nicht in Gefahr ist. Dann achten Sie besonders auf diese Punkte:

• Wenn Sie Gas riechen, schließen Sie das Gasventil. Verwenden Sie keine Streichhölzer, Feuerzeuge. Fenster und Türen öffnen. Drehen Sie nicht die Einschaltknöpfe. Verlasse das Gebäude jetzt.
• Beseitigen Sie verschüttetes Material.
• Achten Sie auf zerbrochene Scheiben.
• Überprüfen Sie die Installation. Bei Beschädigung schließen.
Verwenden Sie das Telefon nur im Notfall.
• Sehen Sie sich Radio und Fernsehen an, um Informationen zu erhalten.
• Es kann sicherer sein, drinnen zu bleiben, wenn Ihr Gebäude keine strukturellen Schäden aufweist.