Gesundheit

Empfehlungen zur Linderung von Übelkeit in der Schwangerschaft

Empfehlungen zur Linderung von Übelkeit in der Schwangerschaft

Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft sind ein Zustand, der durch Schwangerschaftshormone verursacht wird. Übelkeit und Erbrechen, die normalerweise in der Schwangerschaft auftreten, können bis zu 16 Wochen dauern. Tatsächlich ist Übelkeit auch ein subjektiver Befund, der die Vitalität Ihres sich entwickelnden Babys zeigt.

Einige Medikamente werden gegeben, um Übelkeit und Erbrechen zu lindern, weil sie unangenehm sind und Ihre Übelkeit nicht stoppen. Es reduziert Ihre Beschwerde nur teilweise. Da dies ein vorübergehender Zeitraum ist, kann durch Befolgung der entsprechenden Ernährungsregeln vorgesehen werden, dass diese Situation weniger mild ist.

Übelkeitsempfehlungen:

Wenn Sie morgens aufwachen, kurz bevor Sie aus dem Bett oder Snack aufstehen, sobald Sie aufstehen. Es kann Grissini oder Kekse oder ein Stück Käse mit Brot sein. So werden Sie sehen, dass Ihr Tag angenehmer ist.

• Essen Sie kleine Mengen, aber oft. Dies kann ungefähr stündlich oder in Intervallen von bis zu 2 Stunden erfolgen.
• Füllen Sie Ihren Magen nicht während der Mahlzeiten. Stattdessen können Sie die Anzahl der Mahlzeiten erhöhen, um öfter und weniger die gleiche Menge an Essen zu erhalten.
• Bevorzugen Sie normalerweise kalte Speisen. Gleichzeitig erhalten Sie Flüssigkeit und Fruchtsäfte sollten kalt sein.
• Vermeiden Sie vor allem in den ersten 3 Monaten rotes und rohes Fleisch. Weil diese Ihre Übelkeit erhöhen. Darüber hinaus sind die Schäden an rohem Fleisch von jedermann bekannt.
• Toast- und Käsesorten sollten Ihre erste Wahl sein. Weil diese Art der Nahrung hilft, Übelkeit zu verringern.
• Trotz all dieser Vorsichtsmaßnahmen, Übelkeit und insbesondere Erbrechen können Sie die empfohlenen Heilmittel gegen Übelkeit anwenden. Ohne Übelkeit und Erbrechen können Sie normal essen.

Probieren Sie den täglichen Ernährungsvorschlag

Morgen
Sobald Sie aufstehen, 1-2 Stück Grissini oder gesalzene Cracker.

Beim Frühstück:
• Toast (1-3 Scheiben)
• Weißkäse, frischer Cheddar und andere Käsesorten
• Geschältes Gemüse und Obst (Äpfel, Birnen, Bananen, Erdbeeren)
• Klarer Tee oder bester Fruchtsaft

Es ist 11:00 Uhr:
Obst

Zum Mittagessen:
• Nudelsuppe
• Kaltes Olivenöl
• 1 Stück gekochtes Hühnerfleisch
• Kalte Erfrischungsgetränke (Soda, Soda, Fruchtsaft)

Nachmittag:

• Öffnen Sie Tee oder Saft
• Kekse, Grissini oder trockener Kuchen oder Toast (1-2 Scheiben)
• Käsesorten

Beim Abendessen:
• Gekochtes Hühnerfleisch und gekochtes Gemüse
• Kartoffelpüree
• Pudding oder Eis

Nacht:
• Geschälte Obstsorten oder 1 Glas Fruchtsaft