Baby-Entwicklung

Fingersauggewohnheit und Schnullergebrauch bei Kindern

Fingersauggewohnheit und Schnullergebrauch bei Kindern

Kieferorthopäde Prof. Dr. Aylin Sezen Yalçın betonte, dass Kieferorthopäde und Kieferorthopäde zusammenarbeiten sollten, um die Gewohnheiten aufzugeben, die Kindern schaden. In Bezug auf die Bedeutung des psychologischen Ansatzes bei der Behandlung von Kindern sagte Yalçın: „Wenn das Kind mit angemessener Sprache und Geduld angesprochen wird, gewinnt es an Vertrauen. Nur so werden die Behandlung und die Vorschläge erfolgreich sein. Anna, Vater, Kieferorthopäde und Kinderarzt Hand in Hand, um dem Kind zu helfen, die Gewohnheit zu beenden, das Kind zu verletzen, sagte. Es kann spontan bei Säuglingen oder Kindern auftreten, die von Schnullern abgesetzt werden. Von Natur aus ist es schwieriger, die Fingerlutschgewohnheit aufzugeben. Wenn nach dem 4. Lebensjahr trotz dieser Vorschläge diese Gewohnheiten nicht mit der Anstrengung der Familie beseitigt werden können, sollte ein Zahnarzt oder sogar ein Kieferorthopäde konsultiert werden. “ Yalcin, hergestellt in Übereinstimmung mit dem Mund und verschiedenen Vorrichtungen, die Absorption und verschiedene Vorschläge und Anwendungen mit der Unterstützung des Arztes des Kindes verhindern, um diese Gewohnheit zu beenden, sagte er.Das Einatmen des Mundes entstellt das GesichtYalçın, ein weiteres wichtiges Problem, das die Kinnstruktur der Kinder und damit die Gesichtsform dauerhaft beeinträchtigt, atmet durch den Mund. Yalçın listete die Symptome wie folgt auf: Eine verstopfte Nase des Kindes ist eines der wichtigsten Probleme. Wenn die Nasenatmung nicht vollständig realisiert ist, atmet das Kind kontinuierlich durch den Mund. Permanente Effekte treten auf, wenn dieser Zustand lange anhält. Sie können feststellen, ob Ihr Kind Probleme mit der Mundatmung hat, während Sie sich ausruhen, fernsehen oder studieren. Diese Kinder schnarchen nachts. Speichelkissen passiert. Yalçın fuhr fort: „Diese Kinder haben einen längeren Gesichtstyp. Unter den Augen platt. In einem solchen Fall sollten sich Familien an den nächsten Kieferorthopäden wenden. “Nägel essen infiziert die ZähneYalcin, "Essen Nägel, Pen Bite Gewohnheiten, wie beide Mundhygiene und Zähne so schlecht wie möglich zu stören, so schnell wie möglich", sagte er.Sie sollten Ihren Zahnarzt ab 3 Jahren treffenEr sagte, dass Kinder ab dem 3. Lebensjahr dem Zahnarzt vorgestellt werden sollten und dass der erste Schritt für einen gesunden Mund und Kiefer getan werden sollte. Yalcin, ein zahnärztlicher Kontakt in jungen Jahren mit einem Kind, das ohne Angst auf dem Zahnarztstuhl sitzt, und viele Probleme, die in Zukunft auftreten könnten, haben uns die Lösung aufgezeigt. Yalçın sagte, bu In diesen frühen Kontrollen wird die Möglichkeit der Kariesbildung durch die Verwendung von Fluorid-Schutzanwendungen reduziert und kieferorthopädische Probleme, falls vorhanden, werden frühzeitig erkannt. Häufige Gewohnheiten wie Fingerlutschen, Schnuller, Atemmuster, Zähneknirschen und Nagelfressen bei Kindern verursachen ernsthafte Probleme mit dem Kiefer und der Zahngesundheit, wenn sie nicht rechtzeitig aufgegeben werden. “


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos