Schwangerschaft

Was Sie über Muttermilch und Stillen wissen müssen

Was Sie über Muttermilch und Stillen wissen müssen

Was ist die Bedeutung von Muttermilch in der Säuglingsernährung?

Muttermilch ist die ideale Nahrung für die ersten 6 Monate bei Säuglingen. Muttermilch enthält Konservierungsstoffe schützt das Baby vor Infektionen, Stärkung des Immunsystems hilft.

Die vom Baby benötigten Nährstoffe sind in der Muttermilch am besten vorhanden und werden leichter verdaut. Muttermilch enthält einige Enzyme und erleichtert dem Baby die Verdauung. Muttermilch Proteinstruktur Da es ideal für die Bedürfnisse des Babys ist, wird es vollständig vom Verdauungssystem aufgenommen und es wird mehr als Kuhmilch verwertet.

Die Zusammensetzung der Milch von Frühgeborenen unterscheidet sich von der Zusammensetzung der Milch von Müttern, die rechtzeitig geliefert haben. Da das Verdauungssystem dieser Babys nicht ausgereift genug ist, ändert sich die Zusammensetzung der Milch leichter verdaulich Muttermilch ist jederzeit keimfrei und sparsam. Die Inzidenz des plötzlichen Kindstods (Wiegentod) ist bei gestillten Säuglingen geringer.

Es enthält auch Diabetes, Allergien, Reflux, Asthma, Mittelohrentzündungen und Durchfall, der bei Säuglingen, die Muttermilch erhalten, weniger häufig auftritt langkettige Fettsäuren Es wurde gezeigt, dass diese Kinder eine bessere Entwicklung des Nervensystems und ein höheres Intelligenzniveau aufweisen.

Wie kann man feststellen, ob Muttermilch für das Baby ausreicht?

Die wichtigste Erkenntnis über die angemessene Ernährung des Babys ist die des Babys regelmäßiges Wiegen Es empfängt. Nach der ersten Woche beginnt er regelmäßig zu wiegen. Die meisten Babys fallen in der ersten Woche unter das Geburtsgewicht, aber am Ende der zweiten Woche müssen sie das Geburtsgewicht erreichen.

Die Urinmenge sollte mehr als vier pro Tag betragen. In der ersten Woche poo mindestens 2 mal Es sollte tun. 1-4. pro woche poo mindestens 5 mal Es sollte tun.

Was könnte der Grund sein, warum mein Baby weniger zunimmt? Siehe unseren Artikel auf.

// www. / Baby am wenigsten Gewicht-recruiting-Grund-what-Macht-2 /

Wie oft sollte gestillt werden?

Baby weinen und wie Sie verlangen Es soll gestillt werden. In den ersten Wochen müssen Sie Ihr Baby möglicherweise alle 2-3 Stunden und nachts stillen, normalerweise werden Babys im Alter von 4-6 Wochen alle 3 Stunden gestillt.

Später 5 mal am Tag stillen ist genug für sie.

Wie sollte die Technik des Stillens sein?

Richtig beim Stillen Stilltechnik Es sollte verwendet werden. Setzen Sie sich beim Stillen aufrecht in einen bequemen Sitz, stützen Sie Ihre Füße und Ihre Taille.

Das Gesicht der Babyschultern sollte sich auf Brusthöhe befinden und die Nase sollte sich beim Saugen auf Brusthöhe befinden.

Stellen Sie sicher, dass der Nippel und der braune Ring den Mund bedecken.

Wussten Sie, dass wir eine Stillanleitung für stillende Mütter haben? Klicken Sie auf den Link unten!

// www. / Stillen Mütter-on-the-book /

Wie stelle ich die Stillzeit ein?

Normalerweise Babys 5-10 Minuten Nippel lutschen und schlafen. Es wird jetzt angenommen, dass das gesamte Stillen beider Brüste 5-20 Minuten beträgt.

Die ersten Tage reichen aus, um 5 Minuten von beiden Brüsten zu geben. Dann wird diese Zeit allmählich erhöht, sollte aber 20 Minuten nicht überschreiten.

Wie soll eine stillende Mutter gefüttert werden?

Stillende Mutter, 3-4 Liter Flüssigkeit pro Tag einnehmen Über 500 Kalorien ihres Bedarfs und die Fütterung aus allen Lebensmittelgruppen reichen für die Sekretion von Milch aus.

Drogen von der Mutter genommen 2-10% der Milch Pass. Stillende Mütter sollten daher keine Medikamente einnehmen, ohne ihren Arzt zu konsultieren.

Sie können unseren Artikel über Fütterungsempfehlungen während des Stillens lesen.

// www. / Stillzeit-the-Epochen onerileri /

Empfehlungen für berufstätige Mütter

Nach dem Abpumpen von Muttermilch von Hand oder mit einer Melkpumpe Glasflasche oder Plastikmilchsammelbeutel Es kann hinzugefügt werden. Die Fläschchen können am Ende ohne Ausguss verschlossen und die Beutel mit einem Gummiband verschlossen werden.

Das Datum sollte auf jede gemolkene und gemolkene Milch geschrieben werden. Klicken Sie auf den folgenden Link, um auf die Stillbeutel zuzugreifen.

//www.e- / baby-me-mother-milk-storage-bag-25-piece-p-bae-bsb25 /

Muttermilch kann 6 Stunden bei Raumtemperatur, 72 Stunden im Kühlschrank, 3 Wochen im Gefrierschrank und 6 Monate im Gefrierschrank gelagert werden.

Die gefrorene Milch sollte im Kühlschrank oder in einem mit heißem Wasser gefüllten Behälter, nicht bei Raumtemperatur, aufgetaut werden. Mikrowellenöfen sollten nicht verwendet werden.

Nach dem Auftauen kann es 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt, aber nicht wieder eingefroren werden.

Wie kann man die Muttermilch erhöhen?

Stillen ist der wichtigste Faktor, der die Muttermilch erhöht. Die Mutter sollte sich wohl und sicher fühlen und sich auf das Stillen konzentrieren. Es sollte ausgeruht und ausgewogen ernährt werden.

Es sollte Hautkontakt zwischen Mutter und Baby bestehen, Babyflasche oder Schnuller sollten nicht gegeben werden.

Empfehlungen zur Erhöhung der Muttermilch Sie können unser Video ansehen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos