Baby-Entwicklung

Werbung wirkt sich nachteilig auf Kinder aus!

Werbung wirkt sich nachteilig auf Kinder aus!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weil Kinder eher glauben, bevorzugen Kinder Anzeigen
die Kraft zu schaffen und in Kaufverhalten umzuwandeln
ziemlich hoch. Fachpsychologe / Pädagoge Sinem Olcay
Beschreibt die negativen Auswirkungen auf Kinder.

In der heutigen Welt sind Medien einer der wichtigsten Faktoren, die die mentalen und emotionalen Prozesse der Menschen beeinflussen. Insbesondere Anzeigen, die täglich über elektronische Medienkanäle (Fernsehen, Radio, Internet) geschaltet werden, wirken sich sowohl psychisch als auch verhaltensmäßig ernsthaft auf Kinder aus. Kinder unter acht Jahren sind nicht in der Lage, Fernsehwerbung kritisch zu bewerten. Kleine Kinder neigen dazu, die übertriebenen und voreingenommenen Botschaften in der Werbung als genau und zuverlässig zu betrachten und die präsentierten Informationen leicht zu glauben. Diese Situation führt zu gravierenden Entwicklungsnachteilen, wie zum Beispiel, dass Kinder durch Werbung beeinflusst werden, sich auf materielle Werte konzentrieren, ungesunde Essgewohnheiten entwickeln, irrelevante Wünsche in Bezug auf bestimmte Produkte entwickeln und Konflikte mit den Eltern haben.

Aufgrund der Tendenz von Kindern zu glauben, ist die Fähigkeit von Kinderwerbung, Präferenzen zu schaffen und Verhaltensweisen zu kaufen, im Vergleich zu Erwachsenenwerbung ziemlich hoch. Auch wenn Kinder es einmal gesehen haben, können sie sich an den Inhalt der Anzeigen erinnern und dieses Produkt vorziehen. Darüber hinaus erhöhen und verstärken wiederholte Werbungen das Verlangen des Kindes nach dem Produkt. Insbesondere Werbung durch einen Superhelden, eine Zeichentrick- oder Spielfigur, die Kinder identifizieren möchten, ist sehr effektiv, um Kinder zu führen. Die Förderung von Inhalten und unehrlichen Informationen, auf die Sie in den meisten Werbeanzeigen stoßen, reicht aus, um dem Kind unwirkliche und falsche Bilder über das Produkt in den Sinn zu bringen. Zum Beispiel kann ein Kind seine Anzeige in seinen Gedanken als für sich selbst geeignete Produkte platzieren, die eine Menge zuckerhaltiger oder fetthaltiger Snacks essen müssen, auf die es achtet, oder das Spielzeug, das es in der Anzeige sieht, mit Nachdruck begehren, obwohl es nicht altersgemäß ist. Es kann für Eltern sehr schwierig sein, falsche Wahrnehmungen zu brechen, die durch Werbung gefördert werden, und das Kind auf die richtige zu lenken.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Eltern in der Lage sein, Kindern bereits in jungen Jahren Medienkompetenz zu vermitteln. Kinder brauchen Hilfe, um eine kritische Sicht auf das zu entwickeln, was sie im Fernsehen sehen. Um die negativen Auswirkungen von Werbung auf Ihr Kind zu minimieren, können Sie von Anfang an über die Werbung sprechen: „Woher wissen wir, dass diese Schokolade Ihnen wirklich Kraft gibt? Der Honig und Käse, die Sie zum Frühstück essen, werden Sie viel besser ernähren.

Was denken Sie, was die Werbetreibenden von Ihnen erwarten? ' Solche elterlichen Ansätze, die das Bewusstsein schärfen und die Fähigkeit zum Fragen fördern, sind die effektivste Möglichkeit für das Kind, eine wahrheitsgemäße Sichtweise zu erlangen und die richtigen Verhaltensgewohnheiten anzunehmen, die im Widerspruch zu den Angaben in der Werbung stehen.


Video: Atomuhren für Kinder?? Entscheidungen zum Schmunzeln mit Hans-Martin Helwig #hanshelwig (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Edwardson

    Composes normally

  2. Cynegils

    wie es sich herausstellte, nicht umsonst =)

  3. Alcmaeon

    Du liegst falsch. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos