Psychologie

Anleitung zur Vorbereitung auf die Winterschwangerschaft

Anleitung zur Vorbereitung auf die Winterschwangerschaft

Als Frau sind Sie in einer Zeit, in der Sie äußerst sensibel sind und sich um alles kümmern. das heißt, Sie sind "schwanger". Sie sollten einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich und Ihr Baby vor den negativen Auswirkungen der Wintermonate zu schützen, während Sie versuchen, Ihr Baby bestmöglich zu versorgen, indem Sie mehr auf Ihre Ernährung und Ihr Leben achten. Memorial Ataşehir Hospital, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie Assoc. Dr. Kontaktieren Sie Tolga Gül direkt gab Auskunft über die Schwangerschaft in den Wintermonaten.

1 - Spinat, Lauch auf Ihre Liste der Ernährung
In den Wintermonaten ist eine ausgewogene Ernährung wichtig, um Ihren Stoffwechsel zu stärken, Ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten zu erhöhen und vor allem um die gesunde Entwicklung Ihres Babys aufrechtzuerhalten. Während des Tages müssen Sie genug Nährstoffe aus jeder Lebensmittelgruppe erhalten und die Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralien bereitstellen, die Sie aus den Lebensmitteln benötigen. sind Nährstoffe.

2 - Orange Mandarine am Morgen, Banane am Abend
Vitamin C, das im Winter die Hauptrolle für unsere Gesundheit spielt; Zitrusfrüchte wie Zitronen, Orangen und Hagebutten, rote und grüne scharfe Paprikaschoten, Kiwi, Petersilie und Rucola sind ebenfalls viel mehr. Im Winter besteht die Möglichkeit, dass mehr Obst und Gemüse verzehrt werden kann. Das mit Vitamin C aufgenommene Eisen wird mehr absorbiert als der Darm, und das Fruchtfleisch von Obst und Gemüse erhöht den Stuhlgang. Es wäre genauer, mit Orangen, Mandarinen, Grapefruits, die sauer sind, zu tun.

3 - Wichtig für die Entwicklung von Fischen, Knochen und Zähnen
Im Sommer ist die Sonne, die unsere Quelle für Vitamin D ist, im Winter aufgrund des Mangels an Vitamin D zu finden, und die häufigste und abwechslungsreichste Zeit sind die Wintermonate.Wenn der Fisch einmal pro Woche verzehrt wird, besteht ein Bedarf an Vitamin D kann auch treffen. Lachs ist eine der empfohlenen Fischarten während der Trächtigkeit.

4 - Kohlenhydrate reduzieren
Es sollte Kohlenhydrate in dieser Zeit reduzieren, in der die Gewichtszunahme nach der Geburt ein Problem darstellt. Protein, Vitamine und Kalzium sollten ein Ernährungsprogramm bevorzugen. Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Huhn, Eier und Eiweiß; Milch und Milchprodukte wie Milch, Buttermilch, Joghurt und Kalzium; Wenn Sie täglich eine ausgewogene Ernährung zu sich nehmen und viel Obst und Gemüse zu sich nehmen, können Sie Ihren Bedarf an Vitaminen decken.

5 - Aufmerksamkeit für Innenräume
Infektionskrankheiten und Allergien, die die Verbreitung von Umgebungen verursachen, wechselnde Witterungsbedingungen verursachen auch viele Krankheiten: Durch das Öffnen der Fenster und Türen kann für Belüftung im Haushalt gesorgt werden. und bleiben Sie nicht lange an überfüllten Orten und waschen Sie Ihre Hände häufig. Händeschütteln und Küssen sind in dieser Saison, in der Influenza-Infektionen häufig sind und diese Art des engen Kontakts vermieden werden sollte, risikoreicher.

6 - Passivrauchen erhöht das Risiko in der Schwangerschaft
Passivrauchen ist in Innenräumen häufiger anzutreffen. Verzögerung des intrauterinen Wachstums Ihres Babys, geringes Geburtsgewicht usw. risiken. Rauchen Sie in Ihrem Zuhause nicht und halten Sie sich von rauchenden, unbelüfteten Räumen fern.

7-Strecken erhöhen Hautinfektionen; Schützen Sie Ihre Haut
Während Ihrer Schwangerschaft wird Ihre Haut empfindlicher und benötigt mehr Pflege. Ihre Haut kann besonders bei kaltem Wetter austrocknen und Risse bekommen. Diese Risse können auch das Infektionsrisiko erhöhen, daher sollten Sie warmes Wasser anstelle von kaltem Wasser zum Waschen der Hände und des Gesichts verwenden. Sie sollten Ihre Haut mit einfachen Feuchtigkeitscremes mit Feuchtigkeit versorgen. Natürlich ist es das Wichtigste, sich daran zu erinnern, dass Sie viel Wasser trinken.

8 - Die Wahl von Kleidung und Schuhen spiegelt Ihre Gesundheit wider
Im Winter wird empfohlen, Mäntel und weiche Kleidung zu tragen, die keine Beschwerden verursachen. Enge, synthetische Kleidung aus Nylon, die zum Wärmen bei kaltem Wetter getragen wird, ist nicht sehr gesund. Solche Kleidungsstücke, Unterwäsche und Hosen sollten nicht bevorzugt werden, da sie keine Luftdurchlässigkeit aufweisen und damit verbundene Schweiß- und Pilzinfektionen verursachen. Im Winter sollte Wolle, Baumwolle, belüftbare, weiche Kleidung bevorzugt werden. Die Wahl der Schuhe ist auch sehr wichtig. Es bringt deinen Fuß nicht zum Schwitzen; Ein weiteres wichtiges Merkmal eines Warmhalteschuhs ist, dass die Sohle aus Gummi oder einem ähnlichen Material besteht, damit sie auf rutschigen Oberflächen wie Schnee und Eis nicht verrutscht.

9 - Wandern und Schwimmen sind der ideale Sport für Sie
Obwohl die geeignetste Übung für die Schwangerschaft das Gehen ist, können schwere und herausfordernde Bedingungen im Winter die Mütter im Haus halten. Zu Hause oder im Fitnessstudio können Sie mühelos auf dem Laufband, Yoga, Pilates oder einem einfachen Satz von Übungsübungen gehen. Sie können die Innenpools zum Schwimmen nutzen, da das Wetter nicht angemessen ist. Eine andere beste Übung in der Schwangerschaft ist Schwimmen. Sie werden sich sehr wohl fühlen, wenn Sie 2 bis 4 Minuten pro Woche 30 Minuten lang in einem gesundheitsfreundlichen Pool schwimmen (ständig kontrolliert usw.). Dank dieser Übungen werden die Schmerzen und Krämpfe, die zu einer Schwangerschaft führen, verringert und es wird dazu beigetragen, die Geburtsschmerzen zu lindern und die Geburt mit weniger Schmerzen durchzuführen. Es erleichtert dem Körper auch, nach der Geburt in Form zu kommen. Wenn Ihr Arzt Ihnen nicht mitteilt, dass Ihre Schwangerschaft riskant ist, können Sie an vier Tagen in der Woche viel trainieren.

10 - Befeuchten Sie Ihr Zuhause
Es ist nützlich, die Luft in den Häusern durch Maßnahmen wie eine kochende Teekanne, feuchte Tücher oder spezielle Geräte, die den Raum befeuchten, zu befeuchten.

Video: Schwanger im Sommer furchtbar oder wunderbar? (September 2020).