Allgemeines

Ihr 3 3/4-Jähriger: Namenserkennung

Ihr 3 3/4-Jähriger: Namenserkennung

Dein 3-jähriger jetzt

Ihr Kind kann oder kann nicht wissen, wie es seinen Namen schreibt. Sie können die Pumpe jedoch zünden, indem Sie ihn an vielen Stellen seinen Namen sehen lassen. Oft erkennen 3-Jährige die Buchstaben (oder nur den ersten Buchstaben) ihres Namens. Sie können noch nicht "lesen", aber diese Art der Symbolerkennung ist eine wichtige Fähigkeit zum Vorlesen.

Gegenstände rund um das Haus, die mit dem Namen Ihres Kindes verziert sind, begeistern ihn jedes Mal, wenn er sie "liest". Sie können zum Beispiel Rätsel mit den Buchstaben seines Namens kaufen oder ein Typenschild an seiner Tür anbringen. Diese Dinge geben ihm auch ein Gefühl von Eigenverantwortung und Individualität.

Bitten Sie ihn, mit seinem Brief Dinge in der Umgebung zu finden. Tad kann Bäume, Lastwagen und Züge finden und Sarah kann Socken, Schilder und Scheren finden.

Dein Leben jetzt

Ihr Kind überrascht Sie wahrscheinlich ständig mit seinen neuen Fähigkeiten, Rätsel zu lösen und Formen und Farben zu identifizieren. Dies ist ein Jahr großer Fortschritte bei der Arbeit mit akademischen Bausteinen. Aber was ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Vorschulkind nicht nur klug, sondern auch so fortgeschritten ist, dass er begabt ist? Solltest du seinen IQ testen lassen?

Die Antwort ist, dass es zu früh ist, um sich darum zu kümmern. Intelligenztests sind vor dem 5. Lebensjahr nicht besonders gültig, und mit den Ergebnissen kann man sowieso nicht viel anfangen. Ein begabter 3-Jähriger braucht im Wesentlichen die gleiche Art von Anregung und Bereicherung wie seine Kollegen: neue Erfahrungen, freies Spiel, Kontakt mit viel Sprache und eine Vielzahl von Dingen zum Spielen.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: Das war jetzt für mich kein klares Foul. Werner über den Elfmeter. Kiel - Würzburger Kickers (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos