General

Vorschulprogramm

Vorschulprogramm

In den vergangenen Wochen haben wir über fünf verschiedene Vorschulansätze gesprochen, die in verschiedenen Ländern entwickelt wurden und nun in allen Teilen der Welt umgesetzt werden. Diese Woche werden wir das in unserem Land durchgeführte und vom Ministerium für nationale Bildung entwickelte / durchgeführte Vorschulprogramm aufnehmen. Hier sind die Details dieses Programms in unserem Land implementiert ...

Historische Entwicklung:

1915 wurde mit der „Verordnung über Hauptschulen“ der erste Kindergarten eingerichtet. Sie gewann 1960 mit der Eröffnung der Technischen Hochschule für Mädchen an Bedeutung. Die Verordnung über Kindergärten wurde jedoch 1962 verabschiedet und nach 1973 begann die Vorschulerziehung, in die formale Bildung einbezogen zu werden. 1992 wurde die Direktion für Vorschulerziehung eingerichtet.

Lehrplaninhalt:

• Entwicklungsbereiche:

kognitiv
Sprache
Sozial-emotionale
Psychomotorik
Self-Care-Fähigkeiten

in 5 Gruppen unterteilt.

• Bestimmte Tage und Wochen, die an Schulen gefeiert werden sollen, sind im Programm festgelegt und der Inhalt des Programms ist entsprechend gestaltet.

Sozialbereich:

Wenn wir uns die Ziele des heutigen MONE-Vorschulprogramms ansehen; In Übereinstimmung mit den allgemeinen Zielen der türkischen nationalen Bildung

a) Kinder; Atatürk, Heimat, Nation, Flagge, Familie und Menschen, die Liebe, nationale und spirituelle Werte annehmen, verbunden, selbstbewusst, in der Lage, mit der Umwelt zu kommunizieren, ehrlich, prinzipiell, zeitgemäß nachdenklich, kennt die Rechte und Pflichten, respektvoll und tolerant innerhalb der kulturellen Vielfalt des Einzelnen sich anstrengen sich vorzubereiten,
b) Um sicherzustellen, dass Kinder Körper, Geist und Emotionen entwickeln und gute Gewohnheiten erlangen,
c) Um sicherzustellen, dass die Kinder korrekt und schön Türkisch sprechen,
d) Kindern Verhaltensweisen wie Liebe, Respekt, Kooperation, Verantwortung, Toleranz, Kooperation, Solidarität und Teilen zu geben,
e) Kindern Vorstellungskraft, kreative und kritische Denkfähigkeiten beizubringen, ihre Gefühle zu kommunizieren und auszudrücken,
f) Vorbereitung der Kinder auf die Grundschulbildung.

Landschaftsbau:

• Klassenzimmerlayout ist nicht erforderlich.
• Die Atatürk-Ecke ist so organisiert und aktualisiert, dass eine aussagekräftige Komposition entsteht, die Atatürks Revolutionen und Prinzipien an einem geeigneten Ort außerhalb der Bereiche enthält, in denen Bildungsaktivitäten in Kindergärten stattfinden.
• Um pädagogische Aktivitäten in einem gesunden und geeigneten Umfeld in vorschulischen Bildungseinrichtungen durchführen zu können, ist es unerlässlich, einen Spielplatz und einen Garten zu haben und diese entsprechend ihrem Zweck einzurichten. Vorkehrungen werden getroffen, wenn keine Schulung stattfindet. Während diese Anordnung zu treffen; Verkehrstrainingsstrecke, Sandteich, Gartenspielgeräte sowie Kinder- und Naturwissenschaften sorgen dafür, dass genügend Bodenraum erhalten bleibt.

Spezifische Punkte für diesen Ansatz:

• Es gibt eine Eigenschaft, die auf die unterschiedliche physikalische Umgebung zurückzuführen ist. Im Klassenzimmer gibt es einen Lehrertisch und eine Atatürk-Ecke.
• Öffentliche Schulen werden erstens für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren angeboten, und die Kinder müssen die von der Schule festgelegte Uniform tragen.

İDİL SEDA AK & EMİNE MALAK

* Dieser Artikel stammt aus dem Artikel von İdil Seda Ak und Emine Malak mit dem Titel „Farklı 6 verschiedene Ansätze in der Vorschulzeit“.

Video: Vincerola Vorschulprogramm (September 2020).