Allgemeines

Warum ist mir die natürliche Geburt egal?

Warum ist mir die natürliche Geburt egal?

Um es richtig auszudrücken, ich bin nicht in die natürliche Geburt investiert und habe im Allgemeinen eine unangenehme Beziehung zur Geburt.

Dort. Die tiefe Investition, die andere in die vaginale Geburt, die Geburt im Wasser oder was auch immer haben, ist etwas, das ich absolut respektiere - auf intellektueller Ebene.

Diese Dinge bedeuten mir auf viszeraler Ebene wenig oder gar nichts.

Alles nach Kaiserschnitt

Ich bin beeindruckt von Frauenkörpern. An der Fähigkeit, das Leben wachsen zu lassen. Wie gesuchte gesunde Babys entstehen. Wie ersehnte Babys, die nicht gesund sind, können immer noch Gefäße solcher Liebe sein. Wie wir schaffen. Ob die Babys vaginal oder chirurgisch in diese üppige, einsame, schöne Welt auftauchen, ist mir egal. Es ist mir nur wichtig, dass sie hier sind. Und das alles ist gut.

Ich erinnere mich einmal, als ich mit meinem ersten schwanger war, fragte ein Freund, ob ich einen Geburtsplan geschrieben hätte. Ich hatte nicht. Ich wusste nicht einmal wirklich, was sie meinte. Ich habe ernsthaft eine ausgefüllt, aber ich erinnere mich, dass ich bei den Fragen ratlos war. Wollte ich musik Ein Epidural? Sicher und absoLautely. Ich kann mich an nichts erinnern, was ich in der Lamaze-Klasse gelernt habe.

Mein erster Sohn wurde von Kaiserschnitt geboren und ich freute mich über seine Ankunft. Mir ist noch nie in den Sinn gekommen, dass ich etwas verpasst habe. Als eine Frau in einer Mama-und-mir-Klasse oder einer anderen Klasse mitfühlend vorschlug, ich könnte es das nächste Mal "erneut versuchen", kam mir nicht einmal der Gedanke, beleidigt zu sein, weil ich es tat nicht verstehen Also gut was sie meinte. Ich lächelte und nickte super freundlich, weil mir gerade alles so schön war. Ich war so beschäftigt und abgelenkt, dass ich mich in das Licht dieses feuchten Babys verliebte, das ich von dem Moment an verehrte, als ich ihn ansah.

Mein nächstes Kind wäre tot geboren. Dies war eine Tragödie in meinem Leben, die mich taumeln ließ. Ich lasse es hier, weil es mich so tief berührt hat. Ich bin mir sicher, dass dies einen Einfluss darauf hatte, wie ich die natürliche Geburt in Zukunft sah. Um klar zu sein, hatte einer nichts mit dem anderen zu tun. Der Tod meines Sohnes ereignete sich vor der Geburt. Sein Tod hat jedoch wahrscheinlich den Sinn des Ganzen unterstrichen.

Dies alles bedeutet jedoch, dass meine mangelnde Bindung an die natürliche Geburt vor der Totgeburt meines Sohnes bestand. Man muss keinen Verlust erleben, um mehrdeutige Gefühle in Bezug auf Geburtsentscheidungen zu haben. (Ich hatte auch zuvor eine schwere Krankheit erlebt, so dass meine eigene Beziehung zu meinem Körper dadurch gefärbt worden sein könnte). Wir alle kommen mit viel Gepäck vor der Haustür der Elternschaft an.

Ich möchte für jede Frau genau die Geburt, die sie wollen. Ich unterstütze sehr gerne ihre persönliche Vision. Wenn sie in eine vaginale Geburt, eine Hausgeburt, keine Epiduralgeburt investiert sind, hoffe ich auf dieses Ergebnis.

Aber ich möchte andere daran erinnern, dass es in Ordnung ist, nicht persönlich in eine natürliche Geburt zu investieren. Es ist außergewöhnlich, dass wir uns ein neues Leben vorstellen und Menschen gebären können. Egal wie sie in der Welt auftauchen, sie sind hier und das ist wunderbar. Das ist der Punkt.

Am Ende hatte ich drei Kaiserschnitte und eine vaginale (Tot-) Geburt. Es ist wahr, dass die Genesungen zunehmend etwas schwieriger wurden, aber ich war so mit meinen Babys beschäftigt, dass ich immer weniger bemerkte. Und um ganz ehrlich zu sein, war mein Kern anfangs noch nie so stark. So sehr ich es auch lieben würde, die Abschnitte zu beschuldigen, ich bin mir nicht sicher, ob das ganz richtig ist. Und ich nehme die Narben als Tätowierungen, als Erinnerungen. Sie sind schön für mich.

Foto von Carolyn Blackwood. Verwendung mit Genehmigung.

Foto von istock

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Wie ich die Schwangerschaft erlebe und mich auf die Geburt vorbereite (November 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos