Allgemeines

Ja, Babys erinnern sich!

Ja, Babys erinnern sich!

In Bali ist der traditionelle Glaube, dass jedes Baby die Reinkarnation eines Vorfahren ist, dessen Geist aus dem Reich der Götter zurückgekehrt ist.

Weil er gerade erst vom Himmel gekommen ist, ist das Baby den Göttern näher als der menschlichen Welt. 210 Tage nach der Geburt muss er mit besonderem Respekt behandelt werden, der seinem göttlichen Status entspricht.

Dieser charmante Glaube wird zweifellos viele Menschen als seltsam empfinden. Aber für mich gibt es einen mindestens ebenso bizarren westlichen Volksglauben: Die Vorstellung, dass junge Babys sich an nichts erinnern können.

Ich war beeindruckt von der Irrationalität dieses Glaubens, als ich ein sensibles, verzweifeltes Baby in die Kinderarztpraxis brachte. Das Baby hatte schon oft den Arzt besucht und einige sehr unangenehme Erfahrungen gemacht. Das Baby wurde steif, als es den Untersuchungsraum betrat - ein Raum mit charakteristischen Gerüchen, Geräuschen und Lichtern. Sie erkannte diesen Ort und war sehr verärgert.

Aber das Personal des Kinderarztes schien zu glauben, dass es nicht in Frage kam, dass sich ein Baby in ihrem Alter überhaupt an etwas erinnern konnte.

Wie können gebildete Menschen das glauben? Vielleicht sind sie durcheinander und denken an die Tatsache, dass sich die meisten Menschen nicht erinnern können, was ihnen in der frühen Kindheit passiert ist.

Ob Sie sich jedoch an Ihre 3. Geburtstagsfeier erinnern können oder nicht, sagt nichts über die Fähigkeit eines Babys aus, wichtige Merkmale seiner Umgebung zu erkennen. Wenn Babys nicht lernen könnten, Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche zu erkennen, würden sie es nicht lernen. Und die Forschung zu diesem Punkt ist klar. Babys lernen. Sie beginnen zu lernen, noch bevor sie geboren werden. Einige Beispiele:

  • Bei der Geburt erkennen Babys die Gerüche und Aromen von Lebensmitteln, die ihre Mütter während der Schwangerschaft gegessen haben.
  • Experimente zeigen, dass Neugeborene die Stimmen ihrer Mütter erkennen und von den Stimmen anderer Frauen unterscheiden können. Sie können sogar den Klang bestimmter Geschichten erkennen, die ihre Mütter während der Schwangerschaft vorlesen.
  • Neugeborene können auch Formen und Texturen erkennen, denen sie zuvor begegnet sind.
  • In den Monaten nach der Geburt hören Babys die Sprache um sich herum. Sie lernen, einzelne Wörter aus dem Strom von Geräuschen herauszusuchen, die Menschen sprechen hören.
  • Mit 9 Monaten können sich Babys mindestens einen Monat lang an die Details bestimmter Ereignisse erinnern - beispielsweise daran, wie ein Erwachsener demonstriert, wie man mit einem Spielzeug spielt. Dreizehn Monate alte Babys konnten sich bis zu acht Monate später an solche Ereignisse erinnern.

Ist das wirklich so überraschend? Die meisten Tiere haben eine Art Erkennungsgedächtnis. Wespen - Insekten mit winzigen Gehirnen - können sich an Personen erinnern, die sie in der Woche zuvor getroffen haben. Tauben können sich über 18 Monate lang an bestimmte Bilder erinnern.

Wenn Sie also jemanden vorschlagen hören, dass sich Ihr Baby nicht erinnert, fragen Sie ihn möglicherweise: Woher weiß er das?

Mythen können charmant sein. Aber ich glaube nicht, dass dies der Fall ist. Wenn Erwachsene die Erinnerungsfähigkeit von Babys einschränken, behandeln sie Babys möglicherweise eher wie Gegenstände und weniger wie Menschen. Und das kann nicht gut für Babys sein.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Eltern, die ein Kind verloren haben Kann Meh fragen? (Oktober 2021).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos