Allgemeines

Warum sollten Sie niemals ein Kind an den Armen schwingen?

Warum sollten Sie niemals ein Kind an den Armen schwingen?

Meine Familie lernte auf die harte Tour, wie leicht es für den Arm eines kleinen Kindes ist, aus dem Platz zu springen und am Ende den Ellbogen des Kindermädchens zu haben.

Der Ellbogen des Kindermädchens wird auch als radiale Kopfversetzung oder gezogener Ellbogen bezeichnet und tritt auf, wenn der Radius von seiner normalen Stelle am Ellbogengelenk abrutscht. Dies betrifft normalerweise Kinder unter 4 Jahren. Dies geschieht, wenn das Kind am Handgelenk oder an der Hand zu stark hochgezogen wird - beispielsweise wenn es an den Armen geschwungen oder an der Hand angehoben wird, um einen großen Schritt nach oben zu machen. Es ist normal. Und es ist schmerzhaft.

Wir waren letztes Jahr auf der Geburtstagsfeier meines Neffen, als es passierte. Unsere damals 2-jährige Tochter sah meinen Mann an und hielt seine Hände, während sie ihr gesamtes Körpergewicht nach hinten verlagerte. Mein Mann zog sie immer wieder in eine stehende Position zurück und hob dabei manchmal ihre Füße sanft vom Boden ab. Sie fand es großartig. Bis es nicht war.

Wir hatten keine Ahnung, was passiert war, als sie anfing zu weinen. Hart.

Es war nach dem Nickerchen, also dachten wir, sie sei übermäßig müde - oder einfach nur verrückt, es war Zeit aufzuhören, Daddy als Klettergerüst zu benutzen. Ich hielt sie in meinen Armen, bis sie sich schließlich beruhigte und einschlief. (Ich denke, sie brauchte nur ein Nickerchen, oder? Oder vielleicht kam sie mit etwas runter?) Aber dann wachte sie auf und jammerte immer noch. Erst als wir von der Party nach Hause fuhren, bemerkten wir, dass sie ihren einen Arm normalerweise nicht benutzte. Und sie fing wieder an zu weinen, als ich sie bat, es zu biegen. Da erinnerte ich mich, wie der Arm schwang - und meinen Mann nörgelte, um vorsichtig zu sein - und wusste, dass etwas ernsthaft falsch war.

Da es Sonntagabend war, brachten wir H in die Notaufnahme. Der Notarzt vermutete, dass sie sofort einen gezogenen Ellbogen hatte. Sie legte eine Hand in die Falte ihres Ellbogens und machte dann ein seltsames Manöver, um sie wieder in Position zu bringen. H hörte sofort auf zu wimmern und konnte ihren Arm wieder voll ausnutzen. Ich bin so froh, dass wir sie aufgenommen haben, denn wie sich herausstellt, kann der Versuch, den Arm selbst wieder in Position zu bringen, weiteren Schaden anrichten.

Mein Mann fühlte sich so schlecht, weil er unserer Tochter ungewollt Schmerzen verursachte. Sie hatte seit diesem Vorfall keine Probleme mehr, aber immer noch. Lektion gelernt. Machen Sie nicht unseren Fehler!

Foto: iStock, Michelle Stein

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Jahr 2017 veröffentlicht

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Leithammel sind auch nur Menschen. Körpersprache-Experte Stefan Verra. SWR1 Leute (September 2021).