Allgemeines

Die 6 Schwangerschaftsstadien, die jede Frau erlebt

Die 6 Schwangerschaftsstadien, die jede Frau erlebt

Wenn Sie herausfinden, dass Sie schwanger sind, ist es, als würden Sie zu neun Monaten stark durcheinandergebrachten Schlafes verurteilt. Denn sobald das Baby ankommt, ist es nicht so, dass sich die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Schönheitsruhe bekommen, verbessert. Hier sind die Stadien des Schwangerschaftsschlafes, auf die jede Frau zählen kann, um sie zu erleben.

Komaähnlicher Schlaf im frühen ersten Trimester. Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass Sie schwanger sind, aber Sie wissen, dass Sie es nicht nach 20 Uhr geschafft haben. in einer Woche. Hat dich jemand unter Drogen gesetzt? Zum siebten Mal in Folge? Wirst du krank Nee. Du bist schwanger. Gewöhnen Sie sich daran, in den nächsten Monaten vor Mittag von einem Lastwagen angefahren zu werden.

Das späte erste Trimester unterbrach den Schlaf. Sie sind immer noch knochenmüde und können leicht einschlafen, aber Übelkeit, Nachtschweiß und seltsame Träume wecken Sie alle paar Stunden. Halten Sie Cheerios am Bett und ziehen Sie sich im Morgengrauen nackt aus. Was diese Träume betrifft? Ja, das war ziemlich durcheinander.

Schlaflosigkeit im frühen zweiten Trimester. Du musst pinkeln. Sie stehen auf, um auf die Toilette zu gehen, liegen dann wach und starren die nächste Stunde oder länger an die Decke. Du wirfst, du drehst dich um, du nimmst einen Tums gegen Sodbrennen. Sie Google, "wie mein Baby nach 15 Wochen aussieht." Sie treten Ihren Mann, der neben Ihnen schnarcht. Du machst eine mentale Liste von Babynamen, von denen deine Mutter nicht gesagt hat, dass sie sie hassen. Schließlich dösen Sie ein. Wiederholen, wiederholen, wiederholen.

Blackout-Schlaf im späten zweiten Trimester. Wie im Koma-ähnlichen Schlaf des ersten Trimesters beginnen Sie gegen Ende Ihres zweiten Trimesters innerhalb von 10 Sekunden, nachdem Ihr Kopf auf das Kissen geschlagen hat, wieder einzuschlafen. Denn nachdem Sie alles getan haben, was Sie in Ihrem ersten Trimester nicht tun konnten, ist eine bloße Erschöpfung unvermeidlich. Sie können ein- oder zweimal in der Nacht aufwachen; Sie können sogar aufstehen, um zu pinkeln. Aber sobald Ihr Körper vertikal ausgerichtet ist, fallen Sie sofort selig wieder in den Schlaf. Genießen Sie diese Phase des Schwangerschaftsschlafes. Als nächstes kommen sehr schlimme Dinge.

Drittes Trimester kein Schlaf. Schlafen Sie während Ihres dritten Trimesters? Hahaha! Als ob Ihr riesiger Bauch, Ihr ständig tretendes Baby, Ihr ständiges Sodbrennen, Ihr rasendes Herz, Ihre schmerzenden Füße und Ihr unruhiger Verstand so etwas zulassen würden. Zumindest schlaflose Nächte sind ein gutes Training für die nächste Phase des Schwangerschaftsschlafes. Es tut uns leid.

Postpartaler Schlafentzug. Sie haben die Gerüchte gehört und sie sind alle wahr. Babys mögen es nicht, wenn ihre Eltern schlafen. Sie sind nicht böse oder so, auch wenn Sie vermuten, dass sie manchmal teuflische Absichten haben. Babys schlafen einfach nicht so lange. Die guten Nachrichten? Schließlich schlafen alle Babys die Nacht durch. Auch wenn es nicht ist, bis sie in der High School sind. Nur ein Scherz. Ähm, irgendwie. Aber du wirst mehr schlafen. Irgendwann mal. Es sei denn, Ihr Baby lässt Sie schlafen, und Sie werden wieder schwanger!

Fotos: iStock

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: 36 WAHRE PROBLEME, DIE JEDE FRAU KENNT (September 2021).