Allgemeines

10 Schwangerschaftsgeschlechtsrealitäten, denen du nicht entkommen kannst

10 Schwangerschaftsgeschlechtsrealitäten, denen du nicht entkommen kannst

Schwangerschaftssex. Es ist so mag aus vielen Gründen keinen normalen Sex. Hier sind 10 Realitäten des Versuchs (ich benutze dieses Wort, weil manchmal, PfuiAufgeben ist viel einfacher) Intimität, während Sie gleichzeitig einen Menschen aufbauen:

Sie müssen alle 3 Minuten pinkeln.

Oder alle 3 Sekunden, je nachdem, wie weit Sie in Ihrer Schwangerschaft sind. In beiden Fällen fühlen Sie sich durch diese Unterbrechungen ach so sexy und viel weniger motiviert, die Dinge am Laufen zu halten.

Es gibt 14 Bereiche Ihres Körpers, die Sie nicht berühren möchten.

Diese Bereiche umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein, Ihre Brüste (geschwollen, im Moment nicht sexuell, halten Sie sich einfach fern), Ihren Bauch (ähnlich geschwollen und nicht sexuell), Hüften (ja, dasselbe), Oberschenkel (Sie verstehen) , usw.

Die Schaukelbewegung wird Sie zum Kotzen bringen, wenn Sie sich in Ihrem ersten Trimester befinden.

Im Grunde wollen Sie einfach nur so schnell wie möglich Sex mit Ihnen haben. Vielleicht unterscheidet sich dieser nicht so sehr vom normalen Sex. Hmm...

Die Schaukelbewegung verursacht Sodbrennen, wenn Sie sich im zweiten oder dritten Trimester befinden.

Und Tums mitten im Akt zu kauen ist so heiß ...

Sie werden mehr daran interessiert sein, Ihr Baby in Bewegung zu fühlen, als es mit Ihrem Partner zu tun zu haben.

Aber...

Ihr Partner wird NICHT mehr daran interessiert sein, das Baby in Bewegung zu fühlen, als es anzuziehen.

Er wird alles sein: "Ja, cool. Ich konzentriere mich gerade auf etwas anderes."

Sie werden zunächst darüber nachdenken, wie diese Handlung Sie in diese Situation gebracht hat, und sich fragen, worum es jetzt geht.

Denn auch hier sind Sie entweder bereit zu kotzen oder leiden unter starkem saurem Reflux. Und Sie sind es wahrscheinlich leid, die Hand Ihres Partners von Ihren vielen Sperrzonen wegzuschieben.

Egal wie oft Ihnen gesagt wird, dass Schwangerschaftssex das Baby nicht verletzt, Sie werden sich immer noch mindestens einmal während und einmal danach Sorgen machen.

Warum ist das immer noch eine Sache? Ich weiß es nicht, aber selbst wenn jeder Arzt, jede Website und jeder Freund Ihnen versichert, dass Schwangerschaftssex in Ordnung ist, werden Sie sich nie hundertprozentig sicher fühlen, dass es wahr ist.

Sie werden keine bequeme Position finden.

Oder einer, bei dem Sie sich nicht wie ein blubbernder Wal mit riesigen, schlaffen Brüsten fühlen.

Ungefähr zu dem Zeitpunkt, an dem Sie sich endlich entspannen und Ihren schwangeren Körper akzeptieren, ist die Handlung vorbei.

Seufzer.

Fotos: iStock

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Elevit - So finden Sie das Geschlecht Ihres Babys heraus (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos