Allgemeines

Schwanger während der Grippesaison? Impfungen schützen Sie und Ihr Baby

Schwanger während der Grippesaison? Impfungen schützen Sie und Ihr Baby

Studien zeigen, dass Tdap- und Grippeimpfstoffe während der Schwangerschaft sicher und wirksam sind. Hier ist, wann man sie bekommt:

  • Grippeschutzimpfung: jederzeit während Ihrer Schwangerschaft. Egal in welchem ​​Trimester Sie sich befinden, holen Sie sich den Grippeimpfstoff, sobald er verfügbar ist - vorzugsweise bis Ende Oktober, damit Sie vor Beginn der Grippesaison geschützt sind.
  • Keuchhusten (Tdap): früh in Ihrem dritten Trimester. Die CDC empfiehlt, den Tdap-Impfstoff während jeder Schwangerschaft zu erhalten - vorzugsweise, wenn Sie zwischen 27 und 36 Wochen schwanger sind, unabhängig davon, wann Sie den letzten Schuss erhalten haben.

Laut einem neuen Bericht der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) erhält nur ein Drittel der schwangeren Frauen in den USA Impfstoffe gegen Grippe und Keuchhusten. Trotz starker Empfehlungen, dass Frauen während jeder Schwangerschaft beide Impfstoffe erhalten, erhält etwa die Hälfte einen Impfstoff, der andere jedoch nicht.

Die Vorbeugung von Keuchhusten und Influenza während der Schwangerschaft ist von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie gegen diese Krankheiten geimpft werden, erzeugt Ihr Körper Antikörper, die an Ihr Baby weitergegeben werden. Dies hilft Ihrem Baby, einige Monate nach seiner Geburt gegen Keuchhusten und Grippeinfektionen zu kämpfen, obwohl es zu jung ist, um die Impfstoffe selbst zu bekommen.

Keuchhusten und Grippe können für Babys tödlich sein. Laut CDC treten etwa zwei Drittel der Todesfälle durch Keuchhusten bei Babys unter 2 Monaten auf. Und Babys unter 6 Monaten haben ein höheres Risiko als ältere Kinder, wegen der Grippe ins Krankenhaus eingeliefert zu werden.

Geimpft zu werden schützt auch Sie. Wenn Sie während der Schwangerschaft an einer Grippe erkranken, verdoppelt sich das Risiko, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden. Tatsächlich waren von allen Frauen im gebärfähigen Alter, die seit 2010 wegen Grippekomplikationen ins Krankenhaus eingeliefert wurden, bis zu 34 Prozent schwanger. Dennoch sind zu einem bestimmten Zeitpunkt nur 9 Prozent der Frauen in dieser Altersgruppe schwanger, berichtete die CDC.

Lesen Sie weiter, um weitere Informationen darüber zu erhalten, welche Impfstoffe sicher sind und welche während der Schwangerschaft vermieden werden sollten.

Unsere Website News & Analysis ist eine Bewertung der neuesten Nachrichten, um den Hype zu überwinden und Ihnen das zu bieten, was Sie wissen müssen.


Schau das Video: Impfen ja oder nein? Die Patchwork Familie hat eine klare Meinung! (September 2021).