Schwangerschaft

Zweite 10 Wochen in der Schwangerschaft

Zweite 10 Wochen in der Schwangerschaft

Direktorin des Jinemed Women's Health Center Dr. Teksen Çamlıbel wird Ihnen weiterhin erklären, wie Ihr Baby Woche für Woche wächst. Hier sind alle Stadien der Schwangerschaft bei Ihnen…

11. WOCHENennen Sie mich Fötus!

Ab dieser Woche sind Sie jetzt Ihr Baby Embryo. Er ist jetzt ein großer „Fötus“ und ungefähr 3 Zentimeter lang. Schwangerschaft Die kritischste Phase neigt sich dem Ende zu. Das Risiko einer Fehlgeburt in den ersten 11-12 Wochen liegt bei 15 Prozent. Der Hauptgrund hierfür ist die genetische Struktur des Embryos. Wenn der Embryo genetisch normal ist, wächst er weiter. Diese Woche wächst das Gehirn weiterhin schnell und der Kopf des Fötus ist die Hälfte des Halses. Die Augen des Fötus sind geschlossen und reifen die Irisschicht unter diesen Augenlidern weiter. Wenn die Urinproduktion in den Nieren beginnt, nimmt die Menge des darin schwimmenden Fruchtwassers zu und beträgt ungefähr 50 ml pro Woche.

In dieser Zeit hat Ihre Gebärmutter die Größe einer Grapefruit erreicht, befindet sich aber immer noch im Becken. Eine Zunahme des Appetits wird beobachtet, wenn die Übelkeit abnimmt. Während dieser Zeit können einige vorgeburtliche Tests durchgeführt werden. Ihr Arzt wird Sie führen. Screening-Tests im ersten Trimester, die in den letzten Tagen an Beliebtheit gewonnen haben, liefern ebenso realistische Ergebnisse wie Triple-Tests.

12. WOCHE Mama, bin ich schön?

20 Zähne im Zahnfleisch befinden sich. Das Gesicht nimmt das menschliche Aussehen an und der obere Gaumen beginnt sich im Mund zu vereinigen. Haarwurzeln beginnen in der Gesichtshaut zu erscheinen. Es vervollständigt die Bildung von Stimmbändern im Kehlkopf des Fötus und theoretisch kann der Fötus ein Geräusch machen. In der Bauchhöhle dringen Därme in den Bauch ein und Bewegungen beginnen. Die Leber beginnt, Galle abzuscheiden, und die abgesonderte Galle wird in der Gallenblase gespeichert. Ergänzt die Entwicklung der Schilddrüse und der Bauchspeicheldrüse. Insulin wird aus der Bauchspeicheldrüse ausgeschieden. Bei beiden Geschlechtern ergänzen externe Genitalien die Entwicklung. Große und kleine Lippen bei Mädchen und Penis und Taschen bei Jungen können jedoch durch sorgfältige Beobachtung unterschieden werden. Hände und Füße fangen an, Nägel zu wachsen. Das Nervensystem wird reifer und es entwickeln sich Reflexe im Fötus. Während dieser Zeit wird die Haut sehr empfindlich. Einige der Knochen beginnen sich zu verhärten. In der 12. Woche wächst die Gebärmutter weiter nach oben, verlässt das Becken und tritt in die Bauchhöhle ein. Da es nicht mehr zu viel Druck auf die Blase ausübt, wird der Wunsch, häufig zu urinieren, etwas gemindert. Dies wird für die letzten 3 Monate fortgesetzt. In diesen Wochen sind Kopfschmerzen und Schwindelanfälle häufig. Die Gefahr einer Fehlgeburt ist stark reduziert. Wenn Ihr Arzt Ihnen dies sagt, werden Sie feststellen, dass Sie psychisch erleichtert sind, wie dies bei allen Müttern der Fall ist. Da das Zahnfleisch durch eine Schwangerschaft negativ beeinflusst wird, ist es ein großer Vorteil, einen Termin bei Ihrem Zahnarzt zu vereinbaren und sich untersuchen zu lassen. Diese Wochen eignen sich sehr gut für die zahnärztliche Kontrolle.

13. WOCHERuhezeit

Der Fötus ähnelt nun mehr und mehr dem Menschen. Die Augen beginnen von den Seiten des Kopfes zur Mitte zu gleiten. Die Ohren bewegen sich in die normale Position. Von außen kann das Geschlecht des Babys leicht bestimmt werden. Es ist jedoch zu früh, um Sex mit Ultraschall zu erkennen. Sehr selten und mit hochwertigen Geräten ist es in dieser Woche möglich, das Geschlecht zu erkennen. Das Baby wird etwas länger. Es ist zu beachten, dass diese Woche die letzte Woche des ersten Trimesters ist. Frühe Anzeichen und Symptome einer Schwangerschaft bleiben so gut wie nie zurück. Während dieser Zeit sollten Sie nicht zu müde werden und sich so viel wie möglich ausruhen. Wenn die Gebärmutter wächst, wird sie gedehnt und dehnt die sie umgebenden Membranen und hält sie an Ort und Stelle. Dies kann als leichter Leistenschmerz empfunden werden. Dieser Zustand, der als Rundbandschmerz bezeichnet wird, ist vorübergehend und spielt keine Rolle. Hormone, die alles beeinflussen, verursachen auch Veränderungen in der Haut. Insbesondere das Gesicht und der Hals können fleckig sein. Dies nennt man eine Schwangerschaftsmaske oder Chloasma. Es ist ein vorübergehender Zustand und bessert sich nach der Geburt. Jetzt beginnt dein Magen zu wachsen. Die alten Kleidungsstücke werden möglicherweise schmaler. Es ist Zeit, schwangere Kleidung zu kaufen.

14. WOCHEEintritt in die zweite Amtszeit

Die angenehmste Zeit der Schwangerschaft Willkommen im zweiten Trimester. Jetzt ist dein Baby völlig menschlich. Sein Kopf ist aufgrund der Muskelkraftentwicklung nicht geneigt. Er kann von Zeit zu Zeit den Kopf hochhalten. Ihr Arzt wird Ihnen zeigen, dass Ihr Baby bei der Untersuchung mit Ultraschall zittert. Ja, Ihr Baby kann jetzt seine Hände benutzen. Das ist zwar ein totaler Reflex, aber du verstehst es. Übrigens ist Ihr Baby ganz anders als die anderen. Denn jetzt gibt es Fingerabdrücke, die ihn für den Rest seines Lebens unverändert begleiten werden! Derzeit wiegen sie etwa 25 Gramm und sind 10 Zentimeter groß. Nicht mehr Lebensmittel und es nimmt dir seinen Sauerstoff mit Hilfe seiner Plazenta. Mit Abschluss der Plazentation verschwinden Ihr Schlaf und Ihre Müdigkeit. Die Außenstehenden können verstehen, dass Sie schwanger sind, wenn sie ausreichend aufpassen. Progesteron Hormon Mit der Wirkung der Entspannung tritt in allen glatten Muskeln auf. Dies äußert sich in Rückenschmerzen, Verstopfung und leichtem Blutdruckabfall. Übelkeit ist vergangen, aber wieder mit der entspannenden Wirkung von Progesteron kann Mageninhalt in Ihre Speiseröhre entweichen und verbrennen. Mit fortschreitender Übelkeit verbessert sich Ihre Ernährung und Ihre Energie steigt. Viele Frauen gewinnen ihre sexuellen Impulse zurück, die sie während dieser Schwangerschaft verloren haben. Dies ist eine angenehme Situation. Bitte beachten Sie, dass der Geschlechtsverkehr während der Schwangerschaft ohne Komplikationen nicht verboten ist.

15. WOCHEGibt es einen Friseur in der Nähe?

Die Überraschungsnachrichten dieser Woche: Das Haar Ihres Babys kommt heraus. Ein dünnes und seidiges Haar namens Lanugo beginnt auf dem Kopf des sich entwickelnden Babys zu erscheinen. Diese primitiven Haare verschwinden bei der Geburt. Die zweite wichtige Neuigkeit ist, dass Ihr Baby anfängt, an seinem Finger zu saugen. Unter dem Ultraschall ist zu sehen, dass das Baby seinen Finger zum Mund nimmt. Keine Angst, das bedeutet nicht, dass das Baby nach der Geburt eine Sauggewohnheit hat. Es ist nur ein Reflex im Mutterleib. Es gibt keine Regel, dass jedes Baby Finger im Mutterleib saugt. Während dieser Zeit ist die Haut des Babys sehr dünn und es sind Venen unter der Haut zu sehen. Wenn diese Zeit erreicht ist, wird Ihr Bauch ziemlich groß. Sie können Ihre Gebärmutter wie eine Kugel fühlen, wenn Sie Ihre Hand auf den Bauch legen. Unter den Brüsten, auch Mund der Öffentlichkeit genannt und Clostrum-Flüssigkeit genannt, kann es vorkommen. Das ist normal.

16. WOCHEEin Mädchen? Männlich?

Diese Woche erreichen Augen und Ohren ihren endgültigen Zustand, wenn das Baby geboren wird. Einfache Reflexe wie Blinzeln beginnen sich zu entwickeln. Ebenso nehmen die Ohren ihre endgültige Position ein. Fäkalien, die als Mekonium bezeichnet werden, beginnen sich im Darm anzusammeln. Diese Stuhlstruktur besteht aus Fruchtwasser, das vom Fötus, verschütteten Zellen und Sekreten des Verdauungssystems verschluckt wird. Es ist eine dunkle Struktur mit einer pastösen Konsistenz. Die Nervenfasern beginnen sich mit der Substanz Myelin zu überziehen, die ihnen ihre Eigenschaften verleiht. Myelin ist eine äußerst wichtige Substanz für die Nervenleitung. Das Kreislaufsystem ist voll funktionsfähig. Die Plazenta des Babys ist ungefähr so ​​groß wie der Fötus. Das Nabelschnurensystem beginnt zu reifen. 120 Gramm Babygröße für Ihre Handfläche. Unter Ultraschall kann der Schluckauf des Babys festgestellt werden. Dies ist eines der Anzeichen für das Einsetzen der Atmung. Eine weitere Premiere dieser Woche ist die Entstehung von Lichtreflexen beim Baby. Jetzt kann Ihr Baby theoretisch auf Licht reagieren. Diese Woche ist in jeder Hinsicht sehr wichtig. Zunächst wird in dieser Woche klar, welches Geschlecht das Baby hat, das an erster Stelle steht, auf das die Kandidaten für Mutter und Vater am meisten neugierig sind. Ein gutes Ultraschallgerät und ein erfahrenes Auge bestimmen wahrscheinlich das Geschlecht des Babys nach 16 Wochen. In einigen Fällen 12-14. Wochen können gesehen werden oder können nicht gesehen werden, bis zum Ende der Schwangerschaft, aber dies ist sehr selten. Die Bestimmung des Geschlechts des Babys in diesen Wochen hängt in erster Linie von der Erfahrung des Untersuchers ab. Diese Woche kann ein dreifacher Screening-Test durchgeführt werden, der für das Down-Syndrom von großer Bedeutung ist. Das ideale Zeitintervall für diesen Test ist 16-20. Wochen. Erfahrene Mütter spüren die erste Bewegung des Babys in dieser Woche. Die Abwesenheit von Bewegung bedeutet jedoch nicht, dass es abnormal ist. Dies tritt etwa 20 Wochen in der ersten Schwangerschaft auf.

17. WOCHEOh, Öle!

Wenn die 17. Woche erreicht ist, beginnen sich die Fettdepots des Babys langsam zu füllen. Das ist dein Baby ist schnell Wachstumsphase betreten. Abhängig von Ihrem Wachstum beschleunigt sich Ihre Gewichtszunahme leicht. Es ist normal, dass Sie in dieser Woche zwischen 2 und 4 Pfund gewogen haben. Alle Organsysteme des Babys sind funktionsfähig. Außerdem schwimmt das Fruchtwasser ein und zieht in die Lunge zurück. Das ist primitives Atmen. Für die Reifung der Systeme ist es notwendig, dass das Baby nach der Geburt normal atmen kann. Sein Herz pumpt ständig mit unglaublicher Anstrengung Blut. Es mag schwer zu glauben sein, aber das Herz Ihres Babys pumpt täglich etwa 25 bis 30 Liter Blut in seinen Körper. Sie können die Größe Ihrer Gebärmutter fühlen, indem Sie Ihre Frau berühren. Der Höhepunkt der Gebärmutter in dieser Woche ist der Fundus 3-4 Finger unterhalb des Nabels. Viele werdende Mütter sorgen sich in diesen Wochen um ihre Babys. Die Sorge, wie die Geburt aussehen wird und ob das Baby gesund sein wird, wird sich in diesen Wochen verschärfen. Ein dreifacher Test kann diese Bedenken lindern. Wenn Sie sich immer noch nicht entscheiden können, wo und welcher Arzt gebären wird, ist diese Woche eine gute Zeit dafür.

18. WOCHEIch schlafe

Bisher läuft alles gut. Die meisten Knochen Ihres kleinen Babys sind noch gummihart, aber sie werden härter und sie sind bei der Geburt. Es ist sehr wichtig für die Knochenreifung, dass Sie nicht vergessen, genügend Kalzium zu sich zu nehmen. Das ungeborene Baby hat Zeiten, in denen es wach ist und schläft. Das Baby kann eine Schlafposition wählen, die zu ihm passt, und sie im Schlaf einnehmen. Augenbrauen erscheinen auf den Augen. Primitive Eizellen treten in den Eierstöcken auf, die sich bei Säuglingen im Becken entwickeln. Sie werden dann zu Eizellen, die sie während ihres gesamten Lebens haben und während jeder Menstruationsperiode bis zur Menopause verzehrt werden. Die Gebärmutter war bei den Säuglingen vollständig ausgebildet. Bei männlichen Säuglingen ist die Entwicklung der Prostata abgeschlossen. Gewebe, das braunes Fett enthält, tritt unter der Haut auf. Eine cremige Substanz namens vernix caseosa kann zurückverfolgt werden. Die Plazenta hat ihre Entwicklung abgeschlossen und nach dieser Woche nimmt ihre Dicke nicht mehr zu, sie wächst nur noch im Durchmesser. Von außen ist es leicht zu verstehen, dass die Person schwanger ist. Babybewegungen können von den meisten Müttern gefühlt werden. Wenn Sie es immer noch nicht gespürt haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie haben möglicherweise 1-2 Wochen vor sich. Aufgrund des erhöhten Blutvolumens können verschiedene Beschwerden auftreten. Plötzliche Blutdruckabfälle können auch aufgrund der Entspannung der glatten Muskulatur auftreten. Achten Sie darauf, dass Sie diese Arbeit langsam ausführen, während Sie aus der Rückenlage aufstehen. Die Amniozentese wird in diesen Wochen bei Müttern über 35 Jahren oder bei Verdacht auf einen Dreifachtest durchgeführt.

19. WOCHESahnezeit

Wenn Sie Ihre Schwangerschaft immer noch in Monaten statt in Wochen berechnen, können Sie sagen, dass Sie Ihren fünften Monat ab dieser Woche eingegeben haben. Sie werden feststellen, dass fast keine Ihrer alten Klamotten an Ihnen hängt. Denken Sie daran, dass schwangere Kleidung zu jeder Frau passt. Eine weitere Veränderung, die Sie bemerken werden, ist, dass der braune Bereich in Ihren Brüsten allmählich wächst. Dieser Bereich namens Areola kann die Hälfte der Brust bedecken. Dies ist normal und kann bis zum 12. Monat nach der Geburt andauern. Viele berufstätige Schwangere sagen, es sei gut, wenn sie zur Mittagszeit etwa eine halbe Stunde laufen. Sie können das versuchen. Laufen ist sowohl für Ihren Körper als auch für Ihren psychischen Zustand von Vorteil. Wenn Sie sich ansehen, was in Ihnen vor sich geht, ist der Körper Ihres Babys von einer cremeartigen Substanz umgeben. Diese Substanz, die die empfindliche Haut vor den Auswirkungen eines längerfristigen Eintauchens schützt, wird als vernix caseosa bezeichnet. Im Ultraschall können Sie sehen, dass Ihr Baby ständig in Bewegung ist. Viele Frauen zu Beginn dieser Bewegungen zunächst als ob ein Schmetterling Flügel schlagen. Leider wird Ihr Partner Ihre Begeisterung noch nicht teilen. Weil die Bewegungen noch nicht stark genug sind, um von der Hand gefühlt zu werden.

20. WOCHEWir sind auf halbem Weg

Schwangerschaft Sie sind mitten in Ihrem Abenteuer. Das Baby hat die Hälfte seines Lebens im Mutterleib verbracht. Diese Woche von der Geburt beginnen Sie dann schnell zu reifen, was bis zum Alter von 5 Jahren anhält. Der Geruchs-, Geschmacks-, Hör-, Seh- und Tastsinn des Babys wird aktiv. Augenbrauen und Haare werden klar. Der Fötus blinkt oft. Federn namens Lanugo bedecken den gesamten Körper, konzentrieren sich jedoch um Gesicht und Hals. Das Herz schlägt schneller. Die Hoden des männlichen Säuglings beginnen aus der Bauchhöhle in die Taschen abzusteigen. Wenn Ihr Baby ein Mädchen ist, befinden sich 6 Millionen Eizellen in ihren Eierstöcken. Danach entwickeln sich keine neuen Eizellen. Die Anzahl der vorhandenen Kinder sinkt und sinkt bei der Geburt auf ca. 1 Million. Die Bewegungen des Babys werden ebenfalls beschleunigt und gestärkt. Das Baby wiegt ungefähr 250-450 Gramm. Schwangerschaftsabbruch nach dieser Woche heißt Frühgeburt, nicht Abtreibung. Die ideale Zeit für eine Fehlbildungsultraschalluntersuchung oder Ultraschall der zweiten Ebene, bei der alle Organe und das Herz des Babys untersucht werden, beträgt 20 Wochen. Die Spitze der Gebärmutter ist in dieser Woche auf das Niveau des Nabels angewachsen. Nach dieser Zeit steigt sie bis zur 38. Woche jede Woche um etwa 1 Zentimeter an. Nach der 38. Woche beginnt der Höhepunkt der Gebärmutter abzusinken, wenn das Baby in Richtung Geburtskanal absteigt. Schwärze tritt in der Mittellinie zwischen Nabel und Leiste auf. Dies nennt man Linea Nigra und verschwindet nach der Geburt. Schwangerschaftsrisse können nach dieser Woche auftreten, und es ist sinnvoll, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Bewegungen des Babys sind angenehm zu spüren. Normalerweise sollte sich ein Baby mindestens zweimal pro Stunde bewegen. Obwohl diese Zahl tatsächlich viel höher ist, spürt die werdende Mutter nur die ausreichend starken Bewegungen.

Video: Die ersten 9 Wochen der Schwangerschaft : 1. und 2. Monat (September 2020).