Gesundheit

Normale Geburt und Kaiserschnitt

Normale Geburt und Kaiserschnitt

Während der Schwangerschaft sind werdende Mütter am meisten besorgt, unentschlossen und sorgen sich um die Art der Geburt. Schwangere Mütter sind sich nicht sicher, welche Art der Geburt sie vom Beginn der Schwangerschaft bis zur Geburt wählen sollen, und können ihre Meinung ändern. Die wichtigsten Faktoren, die Menschen bei der Entscheidung über die Art der Geburt beeinflussen, sind Familie, Freundeskreis und die Meinung ihrer Ärzte.

Die Geburt kann auf zwei verschiedene Arten erfolgen. Die normale vaginale Entbindungsmethode und der Bauch der Mutter werden durchtrennt und das Baby wird entfernt cesarean Methode.Normale Lieferung Die Methode ist natürlich und für Mutter und Kind gesünder. Kaiserschnitt Dies ist die bevorzugte und bevorzugte Art der Entbindung, um jedes Risiko in Fällen zu vermeiden, in denen eine normale Geburt für die Mutter oder das Baby als ungünstig angesehen wird.

Normale Entbindung und Kaiserschnittentbindung haben ihre Vor- und Nachteile. Es ist falsch, diese Vor- und Nachteile zu verallgemeinern. Weil es notwendig ist, eine Entscheidung zu treffen, indem die Situation jeder Mutter und jedes Babys berücksichtigt wird. Es ist am besten, die Art der Entbindung mit Ihrem Arzt zu vereinbaren, der Sie begleitet und Sie regelmäßig erkennt. In jüngster Zeit wurden weltweit und auch in unserem Land sehr hohe Zunahmen bei der Kaiserschnittentbindung beobachtet. In unserem Land werden Praktiken und Schulungen durchgeführt, um die vaginale Entbindung zu fördern. Dies ist eine normale und gesündere Methode für Mutter und Kind.

Normale Lieferung Es gibt einige Vorteile für die Mutter und das Baby. Es wird angenommen, dass Säuglinge, die bei normaler Geburt geboren werden, ein stärkeres Atmungs- und Immunsystem haben, was die Auswirkungen einer Passage durch den Geburtskanal hat. Darüber hinaus werden Hormone ausgeschüttet, die das Baby während der normalen Geburt auf die Umwelt vorbereiten. Säuglinge, die mit einer vaginalen Entbindung geboren wurden, haben ein höheres Saugverhalten. Nach einer normalen Geburt kann sich die Mutter leicht erholen und zu ihrem täglichen Leben als Körper zurückkehren. Gleichzeitig werden Mütter früher als im Krankenhaus entlassen und genesen. Normalerweise sind die Schmerzen der vaginal geborenen Mutter im Vergleich zu der Person, die per Kaiserschnitt entbunden wurde, sehr gering. Die Mutter, die einen Kaiserschnitt hat, hat eine sehr geringe Chance, ihr späteres Kind bei normaler Geburt zur Welt zu bringen.

Video: KAISERSCHNITT oder NATÜRLICHE GEBURT? (March 2020).