Baby-Entwicklung

Die Reaktion Ihres Babys auf Geräusche ist sehr wichtig!

Die Reaktion Ihres Babys auf Geräusche ist sehr wichtig!

Hörverlust bei Neugeborenen sollte frühzeitig diagnostiziert werden, um negative Folgen zu vermeiden. Ausbildungsspezialist Ayşenur Küçük Ceyhan von der Poliklinik in der Bağdat-Straße der Yeditepe-Universität, "Eltern sollten die Reaktionen von Babys auf Geräusche genau beobachten", sagt er.

Es ist oft unklar, ob das Baby einen Hörverlust hat. Leiser als ein Baby, das laute Geräusche hört Klänge er kann sich der Aufmerksamkeit seiner Eltern entziehen. Audiologe Ayşenur Küçük Ceyhan vom Universitätsklinikum Yeditepe in der Bağdat-Straße erklärt, wie der Hörverlust des Babys folgendermaßen verstanden wird:

„Ein 3 Monate altes Baby reagiert auf sprachlaute Geräusche, insbesondere auf die Stimme seiner Mutter, und wacht im Lärm auf. Das 6 Monate alte Baby schaut in Schallrichtung. Ein 9 Monate altes Baby kehrt zurück, wenn der Name genannt wird. Im Alter von 1 Jahren hört er Gespräche, versteht einfache Befehle, hat mindestens ein oder zwei Wörter, die er spricht. Natürlich ist eine sorgfältige Beobachtung an dieser Stelle sehr wichtig. Die Reaktion der Familien ist für uns nicht das erste Kriterium, kann aber als Hinweis gewertet werden. Anhand dieser Tipps können wir den Hörverlust sehr gut nachvollziehen. Schon, wenn das Baby in Krankenhäusern zur Welt kommt Anhörung Test. "

Ceyhan betonte, dass das Kind nach einem bestimmten Alter nicht mehr normal sprechen könne, wenn der Hörverlust des Kindes in der Frühphase nicht bemerkt werde. Wenn er keine Stimmen hört, kann er nicht sprechen, wenn er im sprechenden Alter ist. Wenn später ein Hörverlust auftritt, vervollständigen Erwachsene die Geräusche auf der Grundlage ihrer bisherigen Kenntnisse, obwohl sie bestimmte Geräusche möglicherweise nicht hören. Aber der Junge kann das nicht, er muss die Worte hören. Wenn das Kind einen gewissen Grad an Hörverlust hat, können außerdem Sprachfehler auftreten. Daher sollte ein Hörverlust frühzeitig erkannt und behandelt werden. Wenn ein solches Problem vermutet wird, sollte ein Arzt konsultiert werden. Es kann Kinder geben, die ein Hörgerät tragen müssen. es muss möglicherweise identifiziert werden, sagt er.

Das Verhalten des Kindes kann ebenfalls beeinträchtigt sein

Ayşenur Küçük Ceyhan, ausgebildeter Audiologe, erklärt, dass die Ursache bei Kindern mit Hörverlustbeschwerden festgestellt wurde, und erklärt die Gründe wie folgt:

Az Schwerhörigkeit kann auf Mittelohrentzündungen zurückzuführen sein. Zu diesem Zeitpunkt kann es sein, dass das Kind nicht mehr auf die Geräusche zurückblickt, auf die es reagiert hat. Wenn die Infektion behandelt wird, verschwindet das Problem. Eine Entzündung des Mittelohrs verursacht keinen schweren Hörverlust, ist jedoch ein Problem, wenn sie häufig auftritt. Wir stoßen auch auf Fälle, die ein Ohr nicht gehört hat. In diesem Fall kann das Kind nicht unterscheiden, woher der Ton kommt. Besonders überfüllte Umgebungen bereiten diesen Kindern Probleme. Hörverlust kann auch mit einer angeborenen oder nachfolgenden Krankheit zusammenhängen. Es gibt mehrere oder sich langsam entwickelnde Hörverluste. Allmählich wird es von Anfang an nicht verstanden. Wenn das Kind ein solches Problem hat, wird es abgelenkt, insbesondere in lauten Umgebungen. Kinder, die zur Schule gehen, können ihrem Lehrer nicht folgen, sie können nicht verstehen, was ihre Freunde sagen. Aus diesem Grund sollten Eltern auch bedenken, dass Hörverlust in Situationen wie schlechtem Schulerfolg und Inkompatibilität mit ihren Freunden auftreten kann. In solchen Fällen kann es zu Verhaltensproblemen bei Kindern kommen, und möglicherweise ist psychologische Unterstützung erforderlich. “


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos