Gesundheit

Wie kann Zahnverfall bei Kindern verhindert werden?

Wie kann Zahnverfall bei Kindern verhindert werden?

Kinderzähne verfallen schneller als Erwachsene. Sie konsumieren mehr Produkte wie Zucker und Schokolade und können bei der Pflege ihrer Zähne nicht so vorsichtig sein wie Erwachsene. Çağdaş Kışlaoğlu Zahnarzt, Kinder Milchzähne und Karies, um die Behandlung und Anwendung von Fissure Coverer zu verlangsamen, sagt.

Wann werden die ersten Zähne gesehen?

Obwohl die Primärzähne variabel sein können, beginnen sie in der Regel nach durchschnittlich 6 Monaten im unteren Frontzahnbereich und werden im Alter von ca. 3 Jahren fertiggestellt. Während dieser Zeit werden insgesamt 20 Milchzähne symmetrisch im Unter- und Oberkiefer platziert.

Welche Bedeutung haben Milchzähne für die Mundgesundheit?

Milchzähne sind die Zähne, die in der Zeit nach der Geburt fortbestehen und bis zum Alter von trüb dienen. Ihre Struktur ist etwas anders als bei bleibenden Zähnen. Weil alles in unserem Körper eine Aufgabe hat und systematisch, sowie Milchzähne. Wenn die Milchzähne vorzeitig verfallen und sich zurückziehen, rutschen die Seitenzähne aus und es ist kein Platz für die bleibenden Zähne, die von unten kommen. Daher sind bleibende Zähne für die kieferorthopädische Behandlung erforderlich. Wenn sie nicht herausziehen und eine chronische Entzündung verursachen, sind sowohl die Verkalkung des darunter liegenden bleibenden Zahns als auch der allgemeine Gesundheitszustand des Kindes betroffen. Es gibt auch die Führung der Milchzähne von unten bis zu den bleibenden Zähnen.

Warum verderben Kinderzähne?

• Milchzähne enthalten mehr organische Substanzen als bleibende Zähne. Sie sind daher anfälliger für Karies, verfallen leichter und schneller.
• Kinder können Signale wie Kälte-Hitze-Empfindlichkeit und leichte Schmerzen, die früh bei Karies auftreten, nicht interpretieren. Sie bemerken es nur, wenn es zu viel Schmerz gibt, um ihn zu ertragen, was zu spät sein kann.
• Kinder können der Mundpflege nicht so viel Aufmerksamkeit schenken wie Erwachsene. Die Fingerfertigkeit, Neugier und Haltung des Kindes bestimmen die Gewohnheit, Zähne zu putzen.
• Die Zähne neigen aufgrund von Mangelernährung zu Karies.

Kann Karies vollständig verhindert werden?

Ein Impfstoff oder Medikament, das Karies vollständig verhindern kann, ist noch nicht entwickelt worden, aber Materialien zur Verringerung der Anzahl von Karies werden heutzutage verwendet. Die als Fissurenversiegelung bezeichnete Behandlungsmethode wird bei den Patienten angewendet.

Was ist Fissurenversiegelung?

Auf der Kauoberfläche der Backenzähne befinden sich kleine Gruben mit dem Namen „Fissure inde“. Auf diese Rillen der Seitenzähne werden Fissurenversiegelungsmittel aufgetragen. Sie haben eine weiße und transparente Farbe und sind Kunststoffe auf Flüssigkeitsbasis. Es verhindert die Bildung von Karies, indem es am Zahnschmelz haftet und aufgrund seiner flüssigen Konsistenz vollständig an den Zahnrillen haftet. Auf diese Weise wird der Prozess ohne Verschleiß an der Zahnoberfläche durchgeführt.

Wie alt kann dieser Prozess auf Kinder angewendet werden?

Die Behandlung mit Fissurenbedeckung kann bei permanenten Backenzähnen und Backenzähnen ab einem Alter von 6 Jahren angewendet werden. Es kann besonders bei Kindern mit bleibenden Zähnen angewendet werden.

Welche Bedeutung hat der Fissurenverschluss für die Mundgesundheit von Kindern?

Kinder sind anfälliger für Zahngesundheit als Erwachsene. Die Rückstände, die nach dem Verzehr von Lebensmitteln in den Zähnen entstehen, sind ein wesentlicher Faktor für die Kariesbildung. Karies tritt daher häufiger bei Kindern und Jugendlichen auf. Es ist ein schmerzfreies Verfahren, da am Zahn kein Abrieb vorgenommen wird und bei Kindern die Kariesbildung mit dieser Behandlungsmethode leichter verlangsamt werden kann. Es ist eine wichtige Behandlungsmethode für die gesunde Bildung später bleibender Zähne.

Wie verhindern Fissurenversiegelungen Karies?

Kinder können die Vertiefungen und Vorsprünge an den Zähnen nicht leicht reinigen. In diesen Vertiefungen setzen sich auch Speisereste und Bakterien ab, die zu Karies führen. Da die Fissurenversiegeler flüssig und flüssig sind, können sie den tiefsten Punkt der kleinen Gruben namens Fissür auf der Kauoberfläche der Molaren erreichen und diese Bereiche blockieren und das Anhaften von Speiseresten und Bakterien verhindern.

Werden sich Fissurenabdecker mit der Zeit abnutzen? Was kann getan werden, um zu schützen?

Fissurenabdeckungen können sich mit der Zeit abnutzen. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass es lange Zeit auf der Zahnoberfläche verbleiben kann. Häufiger Verzehr von harten Lebensmitteln (Walnüsse, Haselnüsse usw., z. B. Zahnbruch), Zähneknirschen, Spielzeug usw. aus harten Materialien durch den Mund des Kindes durch Zusammendrücken oder Beißen mit den Zähnen führt dazu, dass Fissurenabdeckungen schneller brechen und über die Zähne fallen. Je stärker die Fissurenabdeckungen während der Auftragungsphase am Zahnschmelz haften, desto länger ist die Lebensdauer des Zahns. Die Einhaltung der Behandlung durch das Kind ist ein wichtiger Faktor beim Auftragen von Versiegelungsmitteln. Fissur Die applizierten Zähne sind widerstandsfähiger gegen Karies als andere Zähne, selbst nachdem die Abdeckungen fallen gelassen wurden. Wird es innerhalb von 6 Monaten nach dem Sturz erneut angewendet, bleibt der Kariesschutz bestehen. Fissuren sind sehr wichtig für die Zahngesundheit der Versiegelungen. Nach dieser Anwendung sollten die Zähne jedoch regelmäßig geputzt und die Kinder routinemäßig zur Zahnarztkontrolle gebracht werden. “

Video: Mein Kind mag keine Avocado und hat Karies (March 2020).