General

Natürliche Geburt und worüber Sie sich wundern

Natürliche Geburt und worüber Sie sich wundern

Was ist eine natürliche Geburt?
Die Schwangerschaft selbst ist ein Wunder. Die Geburt ist ein weiteres Wunder am Ende dieses Prozesses. Viele Frauen können diesen wunderbaren Moment aufgrund ihrer Ängste nicht erleben. Die Geburt ist jedoch kein schmerzhafter und schmerzhafter Prozess. Im Gegenteil, jeder Moment ist eine Handlung, die man genießen muss. Natürliche Geburt bedeutet, dass kein Eingriff außer dem Zeitpunkt der Geburt, der Geburtenrate und der Mutter notwendig ist.
Um die natürliche Geburt mit Fragen und Antworten zu erklären, müssen wir die folgenden Fragen stellen:
Was ist für das natürliche Geburtsleben zu beachten?
Zuallererst sollte sich jede werdende Mutter um ihre eigene Geburt kümmern… Wenn die Mutter sich um ihre eigene Geburt und ihr eigenes Baby kümmert und bei Bewusstsein ist, ist es einfacher, sich auf die Geburtsreise vorzubereiten. Es gibt keinen Grund, nicht erfolgreich zu sein, wenn Sie die Verantwortung für die Geburt übernehmen.
Warum kümmern sich Frauen nicht um ihre eigenen Geburten?
Die Geburtsgeschichte, die viele Mütter erzählen, ist schmerzhaft und schmerzhaft. Dies liegt daran, dass die Mutter sich auf Schmerzen konzentriert. Wie er Schmerz und Schmerz erwartete, bildete er seine negative Hypnose über die Geburt.
Ich bin eine normale Mutter. Ich bin immer wieder überrascht von dieser Interpretation dieses wundersamen Moments, der einzigartig für Frauen ist. Wenn die werdende Mutter die natürliche Geburt als ein schwer zu erlebendes Ereignis wahrnimmt, verwandelt sich ihre freudige Erregung in ängstliche Erwartungen. Tatsächlich ist alles, was die werdenden Mütter tun sollten, die Geburt mit Freude und Aufregung zu erwarten, die sie über ihre Schwangerschaft erfahren hat. Es ist dankbar, das für ihn und sein Baby geschriebene Programm anzunehmen.
Was müssen Mütter tun, um ihre Geburten zu schützen?
Zunächst empfehle ich Müttern, sich auf die Freude und das Wunder der Geburt zu konzentrieren. Unabhängig von der Art der Geburt ist die Geburt ein Wunder, und Gott sei Dank sollten Sie es probieren. Das zu sagen, macht es nicht jeder Frau möglich, es zu erleben. Von den Geburtsszenen in den Filmen bis zu den schmerzhaften Geburtsgeschichten, die von kleinen Mädchen erzählt werden, ist alles über die Geburt negativ. Dies versetzt die Angst vor der Geburt in das Unterbewusstsein. Aus diesem Grund ist es vor allem für ein natürliches Leben der Geburt erforderlich, den Schmerz außer Kontrolle zu bringen und die infizierten unterbewussten Programme zu reinigen.
Kommt hier ein ganzheitlicher Ansatz zur Geburt ins Spiel?
In diesem zu diesem Zweck entwickelten Programm „Ganzheitlicher Ansatz zur Geburt“ zielen die Techniken der mentalen Heilung genau darauf ab. Mit den schweren Bällen des Programms, emotionaler Emanzipation, Hypnotherapie, Gebet, Gott sei Dank, wollen wir das Bewusstsein für die „Geburt ayı im Mutterleib“ schärfen.
Welchen Schritten folgen Sie im Studium?
1. Was Geburt ist oder nicht, wird richtig gelernt.2. Die Überzeugungen, die jahrelang als Muster der Angst aufrechterhalten wurden, werden beseitigt, und die Techniken zur Platzierung der richtigen Informationen werden gelehrt.3. Die werdende Mutter erreicht die Fähigkeit, den Geburtsprozess freudig zu begrüßen und die Geburt zu managen.
QUELLE: ich www.ayseduman.co