General

Bekannte Fehler und Wahrheiten über Dehb

Bekannte Fehler und Wahrheiten über Dehb

FALSCH aufDOGRULAR
1. Alle mit ADHS diagnostizierten Kinder sind hyperaktiv.1. ADHS kann auf 4 verschiedene Arten diagnostiziert werden. Diese sind: Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsdefizit, Impulsivität und kombinierter Typ.
2. Das wichtigste Symptom von ADHS ist das Aufmerksamkeitsdefizit.2. Aufmerksamkeitsdefizit ist ein wichtiges Symptom von ADHS. Zu den häufigsten Symptomen von ADHS zählen jedoch das Unverständnis für den Zeitbegriff, das Fehlen von vorsätzlichem Verhalten und das Auftreten von Fehlanpassungen.
3. ADHS ist eine Form der Diagnose, die in letzter Zeit weltweit in Mode gekommen ist, und zu diesem Thema gibt es nicht genügend Forschungsergebnisse.3. ADHS ist eine Erkrankung, die Mitte des 19. Jahrhunderts aufgetreten ist, aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts benannt werden könnte. Es gibt viele Zentren und Organisationen auf der Welt, die diese Forschung betreiben.
4. ADHS ist eine Störung, die durch minimale Hirnschäden verursacht wird.4. In vielen Fällen wurde kein Hinweis darauf gefunden, dass dieser Zustand auf eine Schädigung des Gehirns zurückzuführen ist. Experten gehen davon aus, dass die Störung eine neurologische Dysfunktion ist. Genetische Faktoren sind auch die wichtigsten Faktoren bei der Diagnose von ADHS.
5. Die sozialen Probleme von Kindern, bei denen ADHS diagnostiziert wurde, beruhen auf dem unzureichenden Wissen dieser Kinder im sozialen Bereich.5. Kinder mit ADHS haben Probleme in den sozialen Beziehungen, weil sie ihr Verhalten nicht kontrollieren können, selbst wenn sie soziale Situationen verstehen.
6. Kinder mit ADHS sollten sich so wohl wie möglich fühlen, da sie sehr stark auf Ereignisse und Umwelteinflüsse reagieren.6. Nach Ansicht vieler Experten sind diese Kinder in strukturierten Klassenzimmern und strukturierten Veranstaltungen am erfolgreichsten, da sie zu viele Auswahlmöglichkeiten haben und ihre Aufmerksamkeit verringern, während sie ihre Aufmerksamkeit verringern.

Wir möchten Nazan Üstünel von PEDO Education and Psychological Counseling für ihre Beiträge danken.

Quellen:
Yılmaz E., mı Gibt es bei unseren Kindern ADHS?
Burgnart T., "Hyper For Life?", Science World, Februar 2003
Ercan E. S., Aydın C., „Attention Deficit Hyperactivity Disorder Gen, Gendaş Publications, 2003
Sürücü Ö., Handbuch für Ab-Eltern-Lehrer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung “, YA-PA Publications, 2003
Richardson W, MA., "Die Verbindung zwischen ADS und Sucht: Holen Sie sich die Hilfe, die Sie verdienen", 2000.

//www.sosdallas.com/link.htm
//www.addconsults.com/articles/full.php3?id=1013
//www.help4adhd.org/en/about