General

Was ist der Unterschied zwischen Grippe und Grippe?

Was ist der Unterschied zwischen Grippe und Grippe?

Grippe und Grippe zeigen normalerweise ähnliche Befunde, die darauf hinweisen, dass sich Assoc. Dr. Akgül Akpınarlı Antony: „Die Grippe ist schwerer als die Grippe, und nach der Grippe können, insbesondere durch das Hinzufügen von bakteriellen Infektionen, einige Komplikationen auftreten.“ Bei der Grippe besteht das Risiko, sowohl schwere als auch komplizierte Erkrankungen zu entwickeln. Assoc. Dr. Akgül Akpınarlı Antony erklärt: „Menschen in überfüllten Umgebungen, Kinder, die viel reisen, schwanger sind und über 60 Jahre alt sind, Menschen mit einem schwachen Abwehrsystem und Menschen mit chronischen Krankheiten sind schwerer in der Grippe.“Der Heilungsprozess dauert 1-2 WochenAssoc. Dr. Akgül Akpınarlı Antony beschreibt den Prozess nach der Grippe: „Influenza, Fieber, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten, Muskelschmerzen, Zittern, Schwäche, häufige Körperschmerzen treten auf. Es ist schwerwiegender bei Kindern und älteren Menschen. Die Influenza-Behandlung umfasst spezielle Virusmedikamente und unterstützende Therapien gegen Symptome. Der Heilungsprozess dauert 1-2 Wochen. Durch eine wirksame Behandlung kann die Krankheitsdauer verkürzt und die Lebensqualität verbessert werden. Als entspannende Behandlung werden Schmerzmittel, viel Flüssigkeitsverbrauch und Bettruhe empfohlen. Die Gül-Grippe kann eine Lungenentzündung verursachen, wenn sie nicht gut behandelt wird Wenn sich ein Auswurf entwickelt, sollte ein Arzt konsultiert werden. Kinder stehen an der Spitze der Gruppen, in denen die Grippe schwerwiegend ist. Kinder mit allergischen Erkrankungen wie Asthma, Ekzem, Lungenentzündung nach der Grippe, Trommelfellentzündung, Sinusitis, Bronchitis und anderen systemischen Komplikationen wie Infektionen der Atemwege sind häufiger.Die Grippe geht spontan vorbeiAkgül Akpınarlı Antony gibt an, dass die Grippe leichter ist als die Grippe. Tritt bei Viren auf. Die Symptome beginnen einige Tage, nachdem Viren in den Körper eingedrungen sind. Plötzliche Schnupfen, Niesen, verstopfte Nase und Halsschmerzen, Halsschmerzen, Husten, vermindertes Geruchs- und Geschmacksempfinden, Hitzewallungen, wässrige und brennende Symptome gehören zu den Symptomen. Fieber ist normalerweise normal, aber bei manchen Menschen kann es leicht erhöht sein. Viele Patienten leiden unter Müdigkeit, Unwohlsein und Erschöpfung. Könnte Kopfschmerzen sein. Symptome, die einige Tage anhalten, verschwinden innerhalb einer Woche. “Hinweise zum Influenza-Schutz:* Halten Sie sich von kranken Menschen fern. * Waschen Sie sich die Hände, nachdem Sie die möglicherweise mit kranken Menschen in Berührung kommenden Gegenstände berührt haben. * Legen Sie die Hände nicht so weit wie möglich auf Augen, Nase und Mund. * Ausruhen, * reichlich Flüssigkeit, * nicht in überfüllte Innenräume gelangen, * mit reichlich vitaminreichem Gemüse und Obst essen, * bei tendenziell schwerer Krankheit zum Arzt gehen, * der wirksamste Schutz vor Influenza ist nicht vor dem Winter Vor der Grippeimpfung.

Video: Was ist der Unterschied zwischen einer Erkältung und einer Grippe? (March 2020).