Psychologie

Prävention unerwünschter Schwangerschaften

Prävention unerwünschter Schwangerschaften

Verhütung

Kondome für Frauen

Das weibliche Kondom ist eine 7-Zoll-Polyurethan-Vagina. Die Barriere ist eine Methode zur Empfängnisverhütung. Es schützt Frauen vor vielen sexuell übertragbaren Krankheiten.

Wie benutze ich ein Kondom für Frauen?

Der dünne, weiche Beutel hat am geschlossenen Ende einen flexiblen Ring. Am offenen Ende befindet sich ein etwas breiterer Ring. Der geschlossene Endring ermöglicht es dem Kondom, sich an der Vagina festzuhalten. Es verhindert den Kontakt zwischen Kondomen, Penishaut und Sekreten sowie Vagina und Gebärmutterhals beim Geschlechtsverkehr. Das Frauenkondom kann 8 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eingeführt werden.

Befolgen Sie beim Auflegen des Kondoms die folgenden Anweisungen:
* Finden Sie eine bequeme Position.
3 Positionen empfohlen:
- Auf einem Stuhl stehen
- Deine Knie duckten sich.
- Auf dem Rücken liegend, die Beine ziehend, die Knie öffnend
* Halten Sie das offene Ende gedrückt. Ziehen Sie den geschlossenen Endring zwischen Daumen und Zeigefinger fest.
* Drücken Sie in die Vagina hinter dem Schambein.

Wenn nicht richtig platziert, hängt der äußere Ring etwas außerhalb der Vagina. Vagene, der Penis mit den Händen während des Geschlechtsverkehrs hält das Kondom. Wenn sich das Kondom in der Beziehung bewegt, tragen Sie ein Gleitmittel im Kondom oder auf den Penis auf.

So entfernen Sie das Frauenkondom nach dem Geschlechtsverkehr:
1. Ziehen Sie den äußeren Ring fest und drehen Sie ihn, um das Sperma festzuhalten.
2. Vorsichtig herausziehen und wegwerfen.

Verwenden Sie keine weiblichen Kondome mehr. Verwenden Sie in jeder Beziehung neue Kondome. Verwenden Sie nicht gleichzeitig männliche und weibliche Kondome. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mit Nägeln oder scharfen Gegenständen reißen.

Was sind die Vorteile des Schutzes von Frauenkondomen?

* Schützt vor Schwangerschaft bis ungefähr zum Zwerchfell; Die Ausfallrate beträgt 2%.
* Schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Wie bei einem Kondom für Männer aus Latex können weder AIDS noch das Hepatitis B-Virus das Kondom für Frauen aus Polyurethan passieren.
* Polyurethan ist weniger allergisch als Latexkondome.
* Tränen selten.
* Ohne Rezept erhältlich.
* Bietet die Möglichkeit, die Verantwortung mit seinem Partner zu teilen.

Schutz von Frauen mit KondomenWas sind die Nachteile?

* Kann nur einmal verwendet werden.
* Der Außenring ist langweilig.

Norplant Schutz

Norplant enthält Hormone und ist eine Verhütungsmethode, die eine Schwangerschaft verhindert. Das kleine, dünne und flexible Kapselset ist voll mit synthetischem Progesteronhormon. Sie werden unter die Haut am Arm der Frau gelegt und das Hormon wird in die Blutbahn freigesetzt. Mit dieser Anwendung kann eine Schwangerschaft für 5 Jahre verhindert werden. Ungefähr 24 Stunden nach der Verabreichung erreicht der Progesteronspiegel im Blut einen Wert, der eine Schwangerschaft verhindert. Norplant wird innerhalb der ersten 5 Tage nach der Menstruation verabreicht. Es bewirkt eine Ausdünnung der inneren Gebärmuttermembran, verhindert, dass sich der Embryo in der Gebärmutter ansiedelt, und verdickt die vaginale Epidemie. erschwert es dem Sperma, die Gebärmutter zu erreichen.

Wie bewerbe ich mich bei Norplant?
Nach dem Auftragen eines Lokalanästhetikums auf den oberen Teil des Arms wird ein kleiner Einschnitt gemacht und 6 Norplant-Kapseln werden durch den Einschnitt unter die Haut gelegt. Dieser Vorgang dauert ca. 10 bis 15 Minuten.

Normalerweise ist es nicht notwendig, anstelle eines Einschnitts zu nähen. Halten Sie die Inzision sauber und geschlossen, bis sie verheilt ist. Der Einschnitt kann ein leichtes Leck sein. Wundinfektionen können selten auftreten. Wenn Sie Schwellungen und Rötungen bemerken, kann dies eine Infektion begünstigen, und Sie sollten dies auf jeden Fall Ihrem Arzt mitteilen. Wenn die Infektion nicht geheilt werden kann, müssen möglicherweise Kapseln entfernt werden. Nach fünf Jahren ist das in den Kapseln enthaltene Hormon aufgebraucht und die Schutzwirkung verschwindet. Am selben Tag, an dem alte Kapseln entfernt wurden, kann ein neues Set installiert werden. Wenn Sie eine Schwangerschaft vor 3 Jahren in Betracht ziehen, sollten Sie diese Methode nicht wählen.

Was sind die Vorteile von Norplant?

* Verhindern Sie eine Schwangerschaft für 5 Jahre. Ihre Empfängnisfähigkeit wird 24 Stunden nach dem Entfernen der Kapseln aufgehoben.
* Nach dem Auftragen verursachen die Kapseln keine Schmerzen und sind von außen nicht wahrnehmbar.
* Progesteron ist zuverlässiger als Antibabypillen, da es mit wenig Blut gemischt ist und kein Östrogen enthält.
* Die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis während des Gebrauchs beträgt weniger als 1%.
* Die Kosten betragen 5 Jahre weniger als die Verwendung der Antibabypille. Wenn Sie aufgrund Ihrer Epilepsie Medikamente wie Phenytoin oder Carbamezapin einnehmen, verringern diese den Progesteronspiegel und die Wirkung der Norplant.

NorplantWas sind die Nachteile?

Möglicherweise haben Sie Beschwerden aufgrund eines erhöhten Progesteronspiegels:
* Unregelmäßige Menstruation
* Fleckenartige Blutungen zwischen den Teilen
* Verlängerung der Regelblutung
* Keine Menstruation

Darüber hinaus kann ein erhöhter Progesteronspiegel die folgenden Symptome verursachen:
* Kopfschmerzen
Übelkeit
* Schwindel
* Akne erhöhen
* Gewichtszunahme
* Zärtlichkeit der Brust und Entlastung
* Geistige Veränderungen

In folgenden Fällen Norplant Gebrauch ist nicht für Sie verwendbar:
* Wenn Sie schwanger sind oder glauben, schwanger zu sein
* Wenn Sie stillen und Ihr Baby weniger als 6 Wochen alt ist
* Wenn Sie Vaginalblutungen mit unbestimmter Ursache haben
* Wenn Sie an Brustkrebs oder einer Lebererkrankung leiden

Wie soll ich meinen Arzt anrufen, wenn ich Norplant verwende?

* Wenn Sie Bauchschmerzen haben, klagen Sie
* Wenn Sie genug Vaginalblutungen haben, um ein Haustier zu benötigen
* Bei Schwellung Rötung an der Stelle, an der die Kapsel angewendet wird
* Wenn die Kapsel nicht richtig sitzt

Natürliche Familienplanung

Natürliche Familienplanung ist eine Verhütungsmethode, die ohne Verwendung von Medikamenten oder Werkzeugen angewendet wird. Um eine Schwangerschaft zu verhindern, wird an den fruchtbaren Tagen der Menstruation (Ovulationsperiode) kein Geschlechtsverkehr durchgeführt. Menstruationszeiten sollten sorgfältig aufgezeichnet werden, damit der Geschlechtsverkehr sichere und unsichere Tage können berechnet werden. Beide Ehepartner sollten in dieser Angelegenheit vorsichtig sein.

Was sind natürliche Methoden der Familienplanung?

Die Kalendermethode besteht darin, die Laichperioden mathematisch unter Berücksichtigung der längsten und kürzesten Menstruationsperioden zu berechnen. Da es sich nicht um eine sichere Methode handelt, wird sie nicht mehr empfohlen. Die zuverlässigste Methode ist die mukothermische. Hitze- und Zervixschleim-Methoden werden zusammen angewendet.

Wenn Sie sich für eine Verhütungsmethode entscheiden, sollten Sie den Zervixschleim beobachten und Ihre tägliche Morgentemperatur messen. Diese Informationen werden verwendet, um den Tag des Eisprungs zu bestimmen. Wenn Sie nicht schwanger werden wollen, sollten Sie heutzutage keine Affäre haben. Bei Verwendung dieser Methode Sie werden feststellen, dass Sie jeden Monat 8-11 Tage von der Beziehung entfernt sind.

Wann ist die Schwangerschaft für eine Frau?

Eine Regelblutung Der Durchschnitt liegt bei 28 Tagen. Normalerweise tritt der Eisprung in einem der Eierstöcke während jeder Menstruationsperiode auf. Das Ei gelangt durch die Eileiter in die Gebärmutter. Wenn das Ei nicht befruchtet werden kann, wird es vom Körper aufgenommen oder durch die Menstruation ausgestoßen. Das Ei kann durch Spermien befruchtet werden, solange es aus dem Eierstock ausgeschieden wird und durch das äußere Drittel der Eileiter verläuft. Diese Periode ist die Periode der Schwangerschaft. Mukothermale Verhütungsmethode durch Berechnung dieses Zeitraums Geschlechtsverkehr wird vermieden.

Wie verfolge ich meine Körpertemperatur?

Jeden Morgen sollte die Körpertemperatur ohne körperliche Aktivität oder Essen oder Trinken gemessen werden. Die beste Zeit ist kurz vor dem Aufstehen. Sie sollten ein Thermometer verwenden, um kleine Änderungen zu erkennen. Ihre Körpertemperatur steigt unmittelbar nach dem Eisprung um 0,5 bis 1 Grad. Es wird hoch bleiben, bis die Menstruationsperiode, die Sie sehen werden. Speichern Sie Ihre täglichen Messungen im Kalender.

Wie verändert sich der Zervixschleim?

Zervikaler (zervikaler) Schleim Sie sollten das Aussehen und die Konsistenz überprüfen. Wenn der Schleim dünn, elastisch und sauber ist, wie Wasser (z. B. Eiweiß), tritt das Laichen innerhalb von 4 Tagen auf. (Dies sind nasse Tage). Es ist notwendig, den Geschlechtsverkehr bis 4 Tage nach dem Austrocknen, Verdicken und Reduzieren des Schleims zu vermeiden. Wie benutzt man die mukothermische Methode? Die Überwachung der Körpertemperatur und die Beobachtung des Zervixschleims helfen bei der Bestimmung der Ovulationsperiode. Auf diese Weise Sie können Ihre Schwangerschaftsperioden jeden Monat bestimmen. In der Regel können Sie vom ersten Tag der Menstruation bis zum ersten Anblick des feuchten Schleims Geschlechtsverkehr haben. Sie sollten erst 4 Tage nach Auftreten von dickem Schleim oder 3 Tage nach dem Anstieg der Körpertemperatur eingreifen. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Spermas beträgt 3 Tage. Deshalb sollten Sie sich von dem Moment fernhalten, in dem Sie den nassen Schleim sehen. Dies bedeutet, dass das Sperma 3 Tage in Ihrem Körper leben und eine Schwangerschaft hervorrufen kann.

Bitte beachten Sie, dass die Krankheit, einige Medikamente, Alkohol Ihre Körpertemperatur erhöhen können. Sie können Sperma auch mit feuchtem Schleim mischen. Um die Wirksamkeit dieser Methode zu erhöhen, sollte die Beziehung vermieden oder eine andere Methode bis 3 Tage nach dem Anstieg der Körpertemperatur angewendet werden. Die Menstruationsordnung variiert von Frau zu Frau und von Monat zu Monat. Wenn Sie die natürliche Familienplanungsmethode als einzige Empfängnisverhütungsmethode verwenden möchten, sollten Sie die Körpertemperatur und den Schleim 3-6 Monate lang nachverfolgen und verstehen.

Verwenden Sie diese Methode nicht, wenn Ihre Periode sehr unregelmäßig ist.

Was sind die Vorteile?

* Bietet Empfängnisverhütung ohne Verwendung von Medikamenten oder Werkzeugen.
* Barrieremethoden sind nicht unangenehm.
* Es gibt keine Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit Antibabypillen und IUP.
* Sehr günstig.

Was sind die Nachteile?

* 20% bis 30% Empfängnisrisiko (2 von 10 Frauen werden nach 1 Jahr schwanger),
* Nichtbeteiligung während der ersten 3 bis 6 Monate der Beobachtung.
* 2 Wochen im Monat keinen Geschlechtsverkehr haben,
* Nicht geeignet für Menstruationsstörungen.
* Schwierigkeiten bei der Selbstkontrolle während der Schwangerschaft,
* Bietet keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten (AIDS).


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos