General

Zahnpflege während der Schwangerschaft

Zahnpflege während der Schwangerschaft

Wenn eine Schwangerschaft geplant ist, warum sollte ein Zahnarzt zuerst gehen? Und was ist zu tun?
Wenn eine Schwangerschaft geplant ist, sollten wir den Zahnarzt auf die gleiche Weise konsultieren, als ob wir zuvor einige Tests durchgeführt hätten, und unseren Körper auf eine Schwangerschaft vorbereiten.

Bei Bedarf führen wir nach einer eingehenden Untersuchung eine Röntgenuntersuchung durch und bereiten unsere Patientin mit optimaler Mundhygiene auf die Schwangerschaft vor. Um vorhandene Zahnfleischerkrankungen und Karies zu erkennen, sollten alle Zähne behandelt werden, von denen angenommen wird, dass sie während der Schwangerschaft Probleme verursachen. Wir empfehlen die Extraktion von Zähnen von verdächtigen 20 Jahren. In diesem Zeitraum teilen wir unseren Patienten ausführlich mit, was zu tun ist und was nicht. Bei Bedarf führen wir vorbeugende und vorbeugende Medizin-, Zahnsteinreinigungs- und Fissurenabdeckungsanwendungen durch.

Was sind die besten Monate für eine Zahnbehandlung während der Schwangerschaft? Warum?
ichZweites QuartalUngeeignet, um auf das Ende der Schwangerschaft verschoben zu werden, Zahnextraktion, Füllungen, Wurzelkanalbehandlungen und so weiter. Dies ist die am besten geeignete Zeit für viele Behandlungen.

Im ersten Schwangerschaftsdrittel befinden sich die Organe des Babys im Entwicklungsstadium. Eine in diesem Stadium verursachte Bakteriämie kann die Organentwicklung des Babys negativ beeinflussen und unnötige Eingriffe können zu Fehlgeburten führen. Bei dringenden Behandlungen wie Extraktion und Wurzelbehandlung von Zähnen, die Schmerzen verursachen und bei Nichtbeachtung weitere Schäden verursachen können, sollte unverzüglich ein Zahnarzt konsultiert werden.

Im dritten QuartalDas Baby ist im Mutterleib erheblich gewachsen und die Geburt naht. Die Mutter kann nicht bequem auf dem Stuhl sitzen und übermäßiger Stress kann zu vorzeitiger Wehen führen. Wie im ersten Trimester wird der Zahnarzt nur im Notfall eingreifen.

Kann eine Röntgenaufnahme während der Schwangerschaft schaden?
In dieser Zeit können bei Bedarf zur Behandlung 1-2 Filme aus dem Mund genommen werden. Drei Monate sollten Dreharbeiten vermeiden.

Kann die Anästhesie während der Schwangerschaft zur Zahnbehandlung verwendet werden?
Die Anästhesie kann mit speziellen Anästhesielösungen durchgeführt werden, und alle Arten von Eingriffen können unter Vorbeugung von Schmerzen durchgeführt werden.

Erhöht sich die Karies während der Schwangerschaft?
Aufgrund der Übelkeit und des Erbrechens, die in den ersten Stadien der Schwangerschaft und der Mundpflege intensiv beobachtet werden, tritt im Mund ein saures Milieu auf. Dadurch können die Zähne anfälliger für Karies werden.

Gibt es Zahnverluste während der Schwangerschaft?
Schwangerschaft führt nicht zu Zahnverlust im Gegensatz zu den bekannten. Der Verlust von Zähnen während der Schwangerschaft hängt nicht von der Schwangerschaft ab, sondern von unzureichender Berücksichtigung der Zahnpflege oder früheren Problemen.

Es wird vermutet, dass bei jeder Schwangerschaft die Zahnprobleme zunehmend zunehmen. Ist das wahr Wenn ja, können diese Probleme verhindert werden?
Das ist absolut nicht wahr. Zahnfleischentzündung kann durch wirksame Pflege und Reinigung der Zähne vorgebeugt werden. Die Zähne sollten mindestens zweimal täglich geputzt werden, möglichst nach jeder Mahlzeit. Jeden Tag sollten alle Zähne mit Zahnseide gereinigt werden. Wenn das morgendliche Zähneputzen unangenehm ist, sollte der Mund mit Wasser oder Antiplaque- und Fluorid-Mundwässern gespült werden.

Wie beeinflusst die Ernährung die Mund- und Zahngesundheit während der Schwangerschaft?
Neben einer ausgewogenen Ernährung sind Vitamin C- und B12-Präparate wichtig für die Erhaltung der Mundgesundheit. Ein häufigerer Besuch beim Zahnarzt verhindert auch die Entstehung einer Gingivitis, indem eine wirksame Plaquekontrolle gewährleistet wird.