General

Tipps zum Sommerfüttern für Kinder im Vorschulalter

Tipps zum Sommerfüttern für Kinder im Vorschulalter

Ernährungsberater Cemal Aytaç Ak, Essen & Trinken Für Kinder im Vorschulalter ist es sehr wichtig, in den Sommermonaten drei normale Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Ein spätes Aufwachen und ein spätes Frühstück ist nicht der richtige Ansatz, um die Mahlzeit auf zwei zu reduzieren

: Was ist der wichtigste Punkt, auf den Eltern im Vorschulalter achten sollten?
Dr. Blatteisen: Das Vorschulalter ist eine sehr prägende Zeit für das Ernährungsverhalten von Kindern während ihres gesamten Lebens. Was Familien oft tun, ist, je mehr sie das falsche Kind füttern, je mehr sie sich perfekt fühlen, ihrer Verantwortung nachkommen und gute Eltern haben, was nicht wahr ist. Wenn ein normales Kind gezwungen wird, mehr zu essen als die Wachstumsentwicklung, als dies bei anderen Kindern der Fall ist, kann dies die Ernährungsgewohnheiten des Kindes in einer Weise verändern, die seine Gesundheit in Zukunft schädigt, und es sollte nicht vergessen werden, dass das Verhalten der Erwachsenen in Bezug auf die Ernährung der wichtigste Faktor ist, den das Kind in diesem Alter nachahmen muss.

: Welche Art von Ernährungsprogramm sollte im Sommer bei heißem Wetter befolgt werden?
Dr. Blatteisen: Es ist sehr wichtig, dass Kinder im Vorschulalter in den Sommermonaten drei normale Mahlzeiten zu sich nehmen. Ein spätes Aufwachen und ein spätes Frühstück ist nicht der richtige Ansatz. Zwischen den Mahlzeiten sind Süßwaren, Backwaren, Obst anstelle von Keksen, frisch gepresster Fruchtsaft und Buttermilch wichtige Lebensmittel, die besonders im Sommer bevorzugt werden. Temperaturerhöhungen während der Sommermonate führen auch zu Änderungen des Nährstoffbedarfs. Der Bedarf an Flüssigkeiten steigt erheblich, aber Früchte wie Buttermilch und Wassermelone, Melonen, Trauben sollten zuerst bevorzugt werden. Darüber hinaus führen Temperaturerhöhungen zu einer gewissen Verlangsamung des Stoffwechsels. Daher muss im Sommer im Vergleich zum Winter weniger Energie gewonnen werden. Das Frühstück ist im Sommer wie zu jeder Jahreszeit die wichtigste Mahlzeit des Tages. Während der ungefähr 12 Stunden zwischen dem Abendessen und dem Morgen werden alle Nährstoffe im Körper verdaut; Auf diese Weise wird die morgendliche Nahrungsaufnahme im Körper effizienter genutzt, um einen Teil des für den Tag erforderlichen Energie- und Nährstoffbedarfs zu decken. Da Kinder im Vorschulalter sowohl im Spielalter als auch in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung sind, sollte der größte Teil des Energiebedarfs für ihre körperlichen Aktivitäten beim Frühstück gedeckt werden. Die Nährstoffe, die Kinder in diesem Alter benötigen, sollten auch in ihren Mahlzeiten ausgewogen verteilt sein.

: Frühstück eine reichhaltige Mahlzeit. Was sollte im Sommer im Kinderfrühstück enthalten sein? Könnten Sie nacheinander angeben?
Dr. Blatteisen:
• Es sollte reich an Kohlenhydraten sein Kohlenhydrate sind die Hauptenergiequelle für Muskel und Gehirn. (Brot, Obst, Saft, Getreide sind reich an Kohlenhydraten.)
• Der Eisengehalt sollte hoch sein. Eisen ist notwendig, um eine Anämie namens Anämie zu verhindern. (Eier oder angereichertes Getreide, Melasse kann verzehrt werden.)
• Muss für die Knochenentwicklung reich an Kalzium sein. (Milch, Käse, Melasse sind gute Kalziumquellen.)
• Um das Risiko zukünftiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit zu verringern, sollten Fett und Cholesterin unterbunden werden (Käse wird möglicherweise Fleischprodukten (Wurst, Salami, Wurst) vorgezogen).
• Ein reichhaltiges Frühstück ist wichtig, um Verstopfung vorzubeugen. (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte können bevorzugt werden) Durchfall ist eine häufige Erkrankung bei Kindern im Sommer. Wenn Ihr Kind Durchfall hat, sollten Sie aufhören, Lebensmittel mit hohem Fruchtfleischanteil zu essen.
• Der Flüssigkeitsgehalt sollte hoch sein. (Erhöht den Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen des Körpers bei heißem, feuchtem Wetter. Erfrischende Getränke und Früchte mit hohem Wassergehalt kühlen den Körper.)
• Muss Gemüse, Obst oder frisch gepressten Saft enthalten. (Besonders um den Bedarf an Vitamin C zu decken)
• Es sollte aus verschiedenen Lebensmitteln bestehen. z.B.
1 Glas Milch, 1 Ei oder Käse, Oliven, Brot, Obst oder Tomaten;
1 Glas frisch gepresster Saft mit Käsetoast;
1 Glas Milch, Getreideflocken, Obst.

: Was empfehlen Sie zum Mittag- und Abendessen?
Dr. Blatteisen: Das Mittag- und Abendessen Ihres Kindes sollte auch in Bezug auf Energie und Nährstoffe wie Frühstück angemessen und ausgewogen sein. Lebensmittel aus vier Grundnahrungsmittelgruppen sollten zur gleichen Mahlzeit angeboten werden, um den steigenden Flüssigkeits- und Mineralstoffbedarf im Sommer zu decken. Um den Ernährungsbedürfnissen Ihres Kindes gerecht zu werden, können Sie die benötigten Lebensmittel auf unterschiedliche Weise anbieten oder die Lebensmittel, die Sie nicht essen möchten, durch andere Lebensmittel ähnlicher Art ersetzen. Wenn Ihr Kind beispielsweise keinen Spinat essen möchte, können Sie Spinatpastete zubereiten oder Joghurt oder Eis für Ihr Kind zu sich nehmen, das keine Milch trinken möchte. Häufiges Braten während der Sommermonate ist ein Lebensmittel, das nicht bevorzugt werden sollte, da es viel Fett enthält und Krebs verursacht. Grillen, Kochen, Backen oder Kochen mit eigenem Saft sind gesunde Entscheidungen. Da die Magenkapazität von Kindern geringer ist als die von Erwachsenen, sollten Sie Ihr Kind nicht zwingen, mehr zu essen, sondern die Mahlzeiten in kleinen Portionen servieren.

Zum Mittagessen ist eine Mahlzeit, die aus 1 Portion Fleisch und Gemüse (4-5 Esslöffel), einer halben Schüssel Joghurt, 1-2 Scheiben Brot oder Gebäck, Obst oder frisch gepresstem Saft besteht, eine gesunde Wahl.

Zum Abendessen können Sie den Ernährungsbedarf Ihres Kindes mit einer Mahlzeit aus 2-3 Fleischbällchen, Fleisch / Huhn / Fisch (gegrillt, gekocht oder gebacken), Reis oder Nudeln (4-5 Esslöffel), Salat, 1 Tasse Buttermilch, Obst oder Milchdessert decken.

: Soll ich einen Snack nehmen?
Dr. Blatteisen: Essgewohnheiten von Kindern treten in der Vorschulzeit auf. Daher ist es wichtig, die Energie und Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Kind benötigt, um sich an Snacks zu gewöhnen. Während der Sommermonate muss Ihr Kind eine große Menge an Flüssigkeit in die Snacks aufnehmen, um die vom Körper verlorene Menge wiederzugewinnen. Achten Sie darauf, frisch gepresste Fruchtsäfte, Milch, Buttermilch, Eis, Obst und viel Wasser zwischen den Mahlzeiten zu trinken.

: Was ist bei Urlaubsreisen zu beachten?
Dr. Blatteisen: Eltern sollten ihren Kindern die Möglichkeit geben, selbst zu essen, insbesondere wenn sie in Ferienorten Buffets wählen, was ihnen ein Gefühl der Freiheit gibt und ihnen die Motivation gibt, zu kontrollieren, was sie essen. Das Hauptproblem bei Adipositas bei Erwachsenen ist, dass der Einzelne die Ernährung nicht kontrollieren kann.

: Was sollte in den Sommermonaten ein Musterteller für Kinder sein?
Dr. Blatteisen:

Morgen:Milch
Ei oder Feta-Käse
oliv
Brot
Tomaten + Gurke
Obst
Mittagessen:Fleisch oder Hülsenfrüchte
Gemüsegericht
Joghurt
Brot
Abendessen:Fleisch oder Hülsenfrüchte
Reis oder Nudeln
Obst oder Salat
Brot
Suchen nach:Milch oder Joghurt
Obst


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos